SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die ultimativen X-Men 11

Geschichten:
Resignation
Autor: Millar, Zeicher: Kubert, Tuscher: Miki
Feuer und Schwefel, Teil 1
Autor: Millar, Zeicher: Kubert, Tuscher:


Story:
Was ist los mit Prof. Xavier? Während sich seine jungen X-Men in Neuseeland herumprügeln, zweifelt Xavier an seinen Fähigkeiten als Vater und als Lehrer. Zuletzt stellt er sogar seine grundlegenden Philosophien – das harmonische Zusammenleben von Menschen und Mutanten in Zweifel und überlegt sich ganz von seinen X-Men zu verabschieden. Letztendlich ist es kein geringerer als Erik Lensherr – geistig blockiert – der Prof. Xavier von der Richtigkeit seines Tuns überzeugt. Wie ist es wohl, wenn man als Teenager merkt, dass man durch Sachen durchgreifen kann, durch Fußböden durchgleitet und von Autos nicht überfahren wird, weil man nicht berührt wird. Auf jeden Fall macht Kitty Pryde genau diese Erfahrung. Mutter Pryde nimmt Kontakt mit Prof. Xavier auf und bringt Kitty zu den X-Men. Eigentlich sieht doch alles ganz gut aus, doch dann bekommt Marvel Girl Visionen – Dark Phoenix lässt grüßen.

Meinung:
Kann für einen Autor die Situation besser sein, als in einer schon historischen Serie, neu anfangen zu können, jahrelangen Ballast hinter sich zu lassen und einfach nur neu zu beginnen? Wohl kaum. Und so können Millar und Kubert ein Universum neu erfinden und sie tun es auch. Das Verhältnis von Magneto und Xavier wird auf eine neue Basis gestellt – Ideen, die sonst der Streitpunkt des ungleichen Paares waren sind nun Diskussionsplattform. Menschen oder Mutanten – Menschen und Mutanten, homo sapiens oder homo superior – gibt es ein gemeinsames Leben oder gibt das – frei nach Darwin - das Recht des Stärkeren, fast zu viel für einen Comic – oder doch nicht? Das Ganze wird begleitet von den einfühlsamen Bildern Kuberts.

Die ultimativen X-Men 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die ultimativen X-Men 11

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 4,00 / A 4,30 / sFr 7,80

52 Seiten

Die ultimativen X-Men 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • • nicht nur für Neueinsteiger
  • mit einem genialen Zeichner
  • Magneto und Xavier
Negativ aufgefallen
  • • die Fortsetzung dauert mehr als 8 Wochen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.02.2003
Kategorie: Die ultimativen X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
X-Men Vol2 24
Die nächste Rezension »»
Von Dieben und Denunzianten 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.