SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fairy Tail 43

Geschichten:
Fairy Tail 43
Kapitel 362-369
Autor, Zeichner und Tuscher: Hiro Mashima
Übersetzung: Gandalf Bartholomäus

Story:
Die Mitglieder der Magier Gilde Fairy Tail sind die Besten ihres Fachs aber eine chaotische Truppe. Diese verrückt-skurrilen Lebenskünstler erleben ein schräges Abenteuer nach dem anderen.

Die Magier von Fairy Tail erfahren von einer furchtbaren Waffe. Diese ist in der Lage Magier ihrer Kräfte zu berauben. Der Übeltäter Tartaros findet dies höchst interessant und versucht alles um diese Waffe in seinen Besitz zu bringen.


Meinung:
Hiro Mashima zeigt in seiner Endlosserie Fairy Tail magisch begabte Wesen mit interessanten und bizarren Fähigkeiten. Die Interaktionen untereinander sind mit witzigen Ideen unterlegt und machen einen Großteil des Comedy-Actionabenteuers aus. Das grandiose Szenario bewirkt, das Shonen Fans die Serie lieben.

Die verschiedenen Protagonisten werden liebevoll skizziert und bis ins kleinste Detail gezeigt. Vor allem Natsu und seine Kumpel, sowie die hübschen Mädchen, sind dabei die absoluten Favoriten der Leser. Adäquate Gegner, wie Tartaros sind denn auch das Salz in der Suppe und agieren sehr kompromisslos. Hier bekommen Fans der Serie allerhand Action geboten.

Die Kleidung der Mädchen ist meistens sehr knapp bemessen und zeigt deutlich wie sich der Stoff um pralle Brüste spannt. Einige junge Männer sind ebenfalls was fürs Auge. Six-Packs zum Träumen und bewundern, sind als Anreiz für weibliche Leser gedacht.
Detailreiche Szenarien und agile Kampfsequenzen sind ebenfalls reichlich vorhanden. Verschiedene Perspektiven und fantasievolle Strukturen können ebenfalls reichlich bewundert werden.

Die Story von Hiro Mashima ähnelt seinen Serien Monster Hunter und Monster Soul. Der geniale Strich des Meisters ist zudem unverkennbar. Wer verrückte Geschichten mag und auf witzige und skurrile Figuren abfährt, wird an dieser Reihe seine helle Freude haben.


Fazit:
Shonen Fans ab 12 Jahren werden an der skurrilen Story, mit viel Humor, ihren Spaß haben. Magier-Mädchen mit prallen Brüsten, muskelbepackte männliche Magier und weitere interessante Figuren, machen die rasante Story zu einem rundum zufriedenstellenden Vergnügen.


Fairy Tail 43 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fairy Tail 43

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3-551-79743-8

180 Seiten

Fairy Tail 43 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • skurriles Abenteuer im Fantasy-Gewand
  • Detaillierte Illustrationen mit fantasievollen Strukturen
  • überzeichnete Charaktere mit originellen Eigenschaften
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.05.2016
Kategorie: Fairy Tail
«« Die vorhergehende Rezension
SchattenArie 2
Die nächste Rezension »»
Kitchen Princess 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.