SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Das Liberi-Projekt 1

Geschichten:
Das Liberi-Projekt 1
Autor und Zeichner:
Tamasaburo

Story:
Vor mehr als dreitausend Jahren spaltete ein großer Krieg die Welt, der von dem Tyrannen Ankhammerad ausgelöst und forciert wurde. Dem tapferen Krieger Seelenbinder gelang es schließlich, den Feind zu besiegen und in die Unterwelt zu verbannen. Noch heute besteht daher sein Siegel und beschützt die Menschen der Welt.

In der Jetztzeit besucht die junge Kuruna mit ihrer Klasse genau die die Stätte, an der der Sieg vollkommen wurde. Allerdings verliert sie dabei den Lehrer und die anderen schneller aus den Augen, als ihr lieb ist, es kommt sogar noch schlimmer, sie gerät in einen Sandsturm.

Die Rettung erfolgt durch zwei wild wirkende Typen, die allerdings keine Menschen sind, sondern Liberi, künstlich geschaffene Wesen, die eigentlich einem verrückten Wissenschaftler dienen. Und das ist der Beginn eines großen Abenteuers, denn Kuruna wird neugierig und will mehr über das Liberi-Projekt erfahren …



Meinung:
Der Anfang von Das Liberi-Projekt liest sich zunächst wie ein Fantasy-Comic, wandelt sich dann aber schnell zu einer Tour de Force, in der sich Schulgeschichte, Steampunk und Sci-Fi-Mystery miteinander mischen.

Die Heldin benimmt sich zunächst wie ein richtiger Teenager – zickt auf dem Schulausflug herum, weil sie sich langweilt – doch das ändert sich schlagartig, als sie mit den Liberi in Kontakt kommt und sich einem neuen großen Abenteuer stellen muss.

All zu viel wird natürlich noch nicht verraten, auch wenn es die ersten Hinweise darauf gibt, dass die Gefahr, die vor dreitausend Jahren gebannt wurde, vermutlich noch da ist und mit Sicherheit bald wiederkehren wird, und sowohl die Liberi als auch Kuruna dabei vermutlich eine größere Rolle spielen werden.

Zunächst einmal wird die Welt jedoch in einer quirligen Tour die Force vorgestellt, werden die Figuren ausreichend vorgestellt und für die Fortsetzung positioniert, die allerdings noch eine ganze Weile auf sich warten lassen wird. Aber die sympathischen Figuren, allen voran die muntere Kuruna und die vorlauten Liberi, möchte man gerne wiedersehen.



Fazit:
Das Liberi-Projekt wartet mit einer abwechslungs- und ideenreichen Geschichte auf, die Lust auf mehr macht, vor allem wenn ein ein Faible für geheimnisvolle Abenteuer mit Steampunk-Ambiente und einer aktiven Heldin hat.

Das Liberi-Projekt 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Das Liberi-Projekt 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551753632

208 Seiten

Das Liberi-Projekt 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Stimmungsvolles Ambiente
  • Abwechslungsreiche Handlung
  • Facettenreiche und lebhafte Figuren
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.8
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.04.2016
Kategorie: Das Liberi-Projekt
«« Die vorhergehende Rezension
One Piece 76
Die nächste Rezension »»
Lupus in Fabula 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.