SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.182 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Deadlock 2

Geschichten:
Deadlock 2
Autor:
Saki Aida
Zeichner: Yuh Takashina

Story:
Weil er angeblich seinen Partner umgebracht haben soll, wird der junge Halbjapaner Yuto Renicks zu lebenslanger Haft verurteilt und in das kalifornische Shelger Gefängnis gebracht. Er hat nur noch eine Hoffnung, ein Deal, den er mit dem FBI geschlossen hat. Wenn er einen Terroristen aufspüren kann, der aus den Mauen dieser Anstalt heraus operiert, dann kann er wieder frei kommen.

Doch zunächst kämpft Yuto erst einmal mit den Gegebenheiten, muss sich seinen Platz unter den Strafgefangenen erkämpfen, was nicht einfach ist, da er durch sein gutes Aussehen Begehrlichkeiten weckt. Sein meistens zwar recht unfreundlicher und verschlossener Zellengenosse Dick wird dabei zu einem Verbündeten und hilft ihm, sich mit anderen anzufreunden, so dass er bald Teil eines Netzwerks ist.

Als eines Tages der junge Matthew von dem Chicano Bernal vergewaltigt wird, schmiedet Miki, mit dem Yuto schon engeren Kontakt hat, Rachepläne. Aber die gehen nach hinten los, als ausgerechnet er versagt und der Halbjapaner eingreifen muss. Das bringt Yuto in Einzelhaft, wo er einen anderen Gefangenen kennenlernt, mit dem er sich schon bald anfreundet, ohne zu wissen, wer dieser wirklich ist.



Meinung:
Natürlich ist Deadlock dem Genre der Boys Love zuzurechnen und spielt reichlich mit den Klischees des Genres, als es darum geht, die Geschichte zu erzählen, aber die Künstlerinnen gehen doch einen anderen Weg als man vermutet. Sex und Leidenschaft spielen nämlich nur eine untergeordnete Rolle.

Der Leser wird das Gefühl nicht los, dass sich die beiden schon ein wenig mehr damit beschäftigt haben und sich auch bemühen, möglichst glaubwürdige Ereignisse zu schildern. Außerdem hat die Handlung Hand und Fuß, sie dient nicht nur dazu, um irgendwelche deftigen Szenen miteinander zu verbinden.

Tatsächlich dreht sich hier mehr um die Beziehungen der Häftlinge untereinander, die Intrigen, die auch hinter den Gefängnismauern laufen, die Bandendynamik und die vielen Geheimnisse, die die Häftlinge voreinander haben. So deutet sich auch an, das Dick vermutlich mehr über Yutos Schicksal weiß, als dieser ahnt.

Die Geschichte jedenfalls ist auch über beziehungstechnischen Momente hinaus hochspannend und dramatisch, macht Lust darauf mehr über die verschiedenen Gruppierungen in der Haftanstalt und deren Machenschaften zu erfahren, zumal der Band nun auch noch mit einem bösen Cliffhanger endet.



Fazit:
Deadlock lohnt mehr als einen kurzen Blick ins Buch, weil die Künstler es schaffen das Beziehungsgeplänkel und die intimen Momente zum Teil aber nicht zum beherrschenden Element einer abwechslungsreichen und vor allem spannenden Handlung zu machen.

Deadlock 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Deadlock 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019591

196 Seiten

Deadlock 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante und abwechslungsreiche Handlung
  • Vielschichtige Figuren, die sich entwickeln
  • Ein realistisch wirkendes Szenario mit Tiefe
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.04.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Citrus 4
Die nächste Rezension »»
Daredevil Megaband 2: Endspiel
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.