SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.558 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Zack 200

Geschichten:
Zack 200
Comics
Bob Morane: Die seltenen Erden Teil 1
Die Laborbullen: Die kritische Zone
Tanguy und Laverdure: Flug 501 Teil 3
S.O.S. Lusitania: Im Gedenken an die Ertrunkenen Teil 3
Kokidos Abenteuer: Da fällt was raus
Cassio: Der Ruf des Leids - Teil 1
Mo

Service
Star Wars - Imperium in Trümmern
Novitäten
News
Zack 200 - Eine Rückschau
Spotlights


Story:
Als der Soldat Bob Morane unehrenhaft aus der Armee entlassen wird, da er Befehle missachtet hatte, bekommt er einen Job in einem afrikanischen Staat. Doch hier gerät er in die politischen Intrigen die auch vor Gewalt nicht Halt machen. Tanguy und Laverdure hingegen setzen sich mit Terroristen auseinander, während sich die Schlinge des Geheimdienstes um die Überlebenden der Lusitania zuzieht. Cassio hingegen kann sich im antiken Rom die Gunst des Kaisers sichern, was ihm Feinde und Neider einbringt.

Meinung:
Anlässlich einer Jubiläumsausgabekommt diese Jubelnummer erstaunlich bescheiden daher. Dabei gibt es durchaus Grund zu feiern. So mancher mag bei dem Relaunch des legendären Comicmagazins seine Zweifel gehabt haben. Man mag um den Nimbus und das Flair gefürchtet haben. Schließlich ist es nicht zu unterschätzen wie sehr das Magazin Zack die Jugend oder Kindheit einer ganzen Generation geprägt hat. Viele Leser wurden erst mit Zack mit der Vielfalt und der Faszination des frankobelgischen Comic bekannt und sorgte so für eine Lesersozialisation der man sich wohl bis heute nicht mehr entziehen kann.

Zack startete also neu und seit der Wiederbelebung bringt man es diesen Monat auf unglaubliche 200 Ausgaben. Hätte man damals damit gerechnet? Und kommt es einem nicht vor wie gestern, dass es das Magazin wieder gibt? Alles spricht für weitere 200 Ausgaben. Umso erstaunlicher, dass man sich wenig Raum zum Beweihräuchern nimmt. Oder ist man einfach nur bescheiden? Als einzige redaktionelle Referenz an das Jubiläum gibt es außer dem Editorial nur einen sehr faktenbasierten Rückblick. Wer als Leser nun nicht gerade viel Interesse für Statistiken aufbringen kann, dürfte sich hier eher enttäuscht sehen. Dafür gibt es aber mehr Seiten für das gleiche Geld und ausnahmslos überzeugende Serien.

Und wie kann man ein Jubiläum besser feiern, als die Moderne mit der Tradition zu verbinden? Insofern ist es ein schöner Coup eine Serie die damals schon in der Version des Koralle-Verlages erschien, hier wieder aufleben zu lassen. Vor allem da die klassische Serie eh gerade in dem Ursprungsland Frankreich einen Relaunch verpasst bekommen hat. Die Rede ist natürlich Bob Morane. In diesem Heft ist schon fast das ganze neue Album enthalten und es ist packend und spannend zu lesen. Früher war der Sci-Fi-Anteil sehr hoch und es ist hier schon überraschend, das der Plot sehr realistisch und sozialkritisch ist und viele Bezugnahmen auf reale Vorkommnisse vornimmt. Der Sci-Fi-Anteil ist bislang noch sehr gering und wird, abgesehen von einer bestimmten Erfindung, überhaupt nicht thematisiert. Was bei Fans der alten Ausgaben bestimmt zu einigen Diskussionen führen wird. Aber ansonsten ist sie sehr spannend.
Auch die anderen Beiträge können alle überzeugen. Sie sind hervorragend und spannend und was will man mehr?

Cassio bekommt ein weiteres Kapitel und war schon zuvor ein gern gesehener Gast auf diesen Seiten. S.O.S. Lusitania wird fortgesetzt und auch Tanguy und Laverdure sind mit an Bord. Eine sehr gute Mischung die hier die ganzen Stärken der Magazins herausstellt und auch Nostalgiker zufrieden stellen wird, da schließlich mit Bob Morane und Tanguy zwei alte Bekannte mit dabei sind.


Fazit:
Eine ganz besondere Jubiläumsnummer, da wirklich jede präsentierte Serie herausragend ist und der Auftakt vom Relaunch von Bob Morane fastkomplett präsentiert wird. Nicht verpassen.


Zack 200 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Zack 200

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 7,90

ISBN 13:
4195000907902

100 Seiten

Positiv aufgefallen
  • sehr gute Serien
  • Spannung, Action, Dramatik
  • Verbindung Tradition und Moderne
Negativ aufgefallen
  • Rückschau fällt unnötig bescheiden aus
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.03.2016
Kategorie: ZACK
«« Die vorhergehende Rezension
Calvin und Hobbes entdecken: Das große Bill-Watterson-Buch
Die nächste Rezension »»
Milan K. 3: Krieg der Silowiki
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.