SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 13.897 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Macht der Bilder

Geschichten:
„Karikaturen & Cartoons 2014/2015“
Zeichner: Schwarwel


Wie bereits in den beiden Jahren zuvor hat der Leipziger Künstler Schwarwel auch für 2014 und 15 einen Sammelband mit seinen täglichen Karikaturen herausgegeben. Auf knapp 100 Seiten gibt es eine Auswahl seiner Beiträge für verschiedene Tageszeitungen, worunter unter anderem die Sächsische Zeitung, der Weser Kurier oder die Braunschweiger Zeitung aufgezählt werden können.

Mittels dieser Beiträge werden noch einmal die wichtigsten Themen des behandelten Zeitraums auf die Tagesordnung geholt. Allem voran natürlich der Ukraine-Konflikt, welcher sich auch in zahlreichen Karikaturen wiederfindet. Hier setzt sich der Künstler kritisch mit Friedensbemühungen, Waffenlieferungen und vor allem Präsident Putin auseinander.
Dass er durchgängig wertend eingreift, liegt natürlich in der Natur der Sache. Dabei werden alle Seiten und Parteien gebrandmarkt, wobei Schwarwel immer wieder kleine Details des politischen Alltags mit einbezieht. Natürlich neigen die Grafiken zur Übertreibung und Überspitzung. Sie strotzen durchgängig von Sarkasmus, was sich bereits im Cover widerspiegelt, wo ein süßes Kätzchen die Zerstörung des Krieges überdeckt.

Obwohl die Kriege in der Ukraine, Syrien und dem Irak natürlich die größte Gewichtung bei den Zeichnungen haben, rückt in der zweiten Hälfte der Ausgabe vermehrt Pegida in den Vordergrund. Schwarwel zeigt die besorgten Bürger hier beispielsweise als Schafherde mit jeder Menge Wölfe dazwischen oder einfach als pure Schlägertruppe.

Ebenfalls wieder mit dabei ist die NSA und diverse Spionage-Skandale, so dass der Künstler mittels den ausgewählten Grafiken wirklich einen umfassenden Überblick über den genannten Zeitraum bietet. Neben den bekannten Hauptthemen werden aber auch kleinere Meldungen bearbeitet. So zum Beispiel die Neuaufstellung der FDP, Lebensmittelskandale und die Einführung des Mindestlohns.

Zu Beginn 2015 geschah das Attentat auf Charlie Hebdo, was ebenfalls Eingang in diesen Band findet. Die Karikaturen setzen sich hier kritisch mit dem Anschlag und den darauf folgenden Aktionen seitens der Politik (Mehr Überwachung) auseinander, wobei besonders der übertriebene Aktionismus mit spitzer Feder dargestellt wird.

Politisch interessierte Leser bekommen mit diesem Band einen wirklich umfassenden Jahresrückblick in die Hand gelegt. Alle wichtigen Themen werden kritisch beäugt und auch manche Pressemeldung, die bereits aus dem Gedächtnis verschwunden ist, erfährt auf den Seiten eine Wiederauferstehung.

So gesehen ist "Die Macht der Bilder" eine Veröffentlichung, die zum immer wieder in die Hand nehmen anregt, und deren Beiträge, auch mit einigen Monaten abstand, nichts an Aktualität und Brisanz verloren haben.


Die Macht der Bilder - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Macht der Bilder

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Glücklicher Montag

Preis:
€ 9,90

ISBN 13:
978-3-9815274-7-6

104 Seiten

Die Macht der Bilder bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • bissige politische Karikaturen
  • dank Bildunterschrift leicht der bearbeiteten Thematik zuzuordnen
  • auch "kleinere" Themen werden behandelt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.12.2015
Kategorie: One Shot
«« Die vorhergehende Rezension
Extinction Parade 2: Zombieparade - Krieg
Die nächste Rezension »»
Sherlock Holmes Society 1: Die Keelodge Affäre
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.