SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bone Complete Box

Geschichten:
Bone Complete Box (Enthält Bone Band 1 bis 9)
Autor, Zeichner: Jeff Smith, Farben: Steve Hamaker, Übersetzung: Monja Reichert

Story:
Die drei Cousins Fone, Smiley und Phoney Bone sind aus ihrer Heimat Boneville geflohen. Unterwegs geraten sie in einen Heuschreckenschwarm und kommen in ein geheimnisumwittertes Tal. Und dort werden sie Teil einer atemberaubenden Saga.

Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Es gab nur wenige Independent-Autoren, die vor Robert Kirkmans "The Walking Dead" zu Ruhm und Ehre gekommen sind. Einer der wenigen war der Autor und Zeichner Jeff Smith, der mit "Bone" erfolgreich wurde.

Die 55-teilige Serie erschien von 1991 bis 2004 in diversen Verlagen. Immer wieder kam es zu einigen Verspätungen, doch letzten Endes war die Saga mit der #55 zu Ende und Jeff Smith viel gerühmt. Auf Deutsche brachte zunächst der Carlsen-Verlag die Reihe heraus, ehe Tokyopop die Rechte daran erhielt. Dieser fasste sie in neun Hardcover-Bänden zusammen und kolorierte sie neu. Zusätzlich wurde die Story allerdings zeitgleich, von 2006 bis 2008, in sechs schwarzweißen Taschenbüchern herausgebracht. Später gab es auch noch eine Complete Edition, in der die Geschichte in einem einzigen, massiven Sammelband zusammengefasst worden ist. Und jetzt gibt es die Serie nochmal neu. Dieses Mal in Form einer "Complete Box".

Die erste Reaktion könnte sein, dass man über den Preis von 99,95€ stolpert. Klar, jetzt könnte man davor zurückschrecken und dazu neigen, sich die Einzelbände Second Hand zu kaufen. Doch selbst da wird man teilweise noch um die 14€ pro Band bezahlen dürfen, wenn man wirklich einen Top-Zustand haben will. Daher ist es billiger und empfehlenswerter, sich doch die Sammelbox zuzulegen, wenn einem die Serie noch neu und unbekannt ist. Für diejenigen, denen einzelne Bände fehlen, hat der Verlag die alten Ausgaben nochmal neu aufgelegt.

Jeff Smith wurde am 27. Februar 1960 in McKees Rocks, Pennsylvania geboren. Er wuchs ins Columbus, Ohio auf. Seine Liebe für Cartoons entdeckte er dank Zeitschriftencartoons wie Walk Kellys Pogo, Comics wie die Onkel Dagobert-Stories von Carl Barks oder Zeichentrickserien. Er studierte an der Ohio State University. Er gründete mit anderen ein Animationsstudio und fing dann später an, einen Comic mit dem Namen "Bone" zu zeichnen.

"Bone" ist die Geschichte von den drei Cousins Fone, Smiley und Phoney Bone. Auf grund eines Skandals, in den letzterer verwickelt ist, mussten sie ihre Heimat Boneville schlagartig verlassen. Und gelangen in einer abgelegenes, geheimnisumwittertes Tal. Dort verliebt sich der naive Fone in das Bauernmädchen Thorn, die bei ihrer Grandman Ben lebt. Und Phoney versucht wiederholt an Reichtum zu gelangen, häufig unterstützt von dem stets gut gelaunten und unverzagten Funny Bone.

Doch die Idylle des Tals täuscht. Denn es wird von Rattenmonstern bedroht, die es erobern wollen und alles Lebendige verschlingen wollen. Der Rote Drache beschützt allerdings heimlich die Anwohner. Bis eine große Bedrohung in Form des Herrn der Heuschrecken heraufkommt und Thorn sich ihrer wahren Bestimmung stellen muss.

"Bone" beginnt zunächst als eine harmlose, humorige Fantasy-Geschichte. Jeff Smith führt den Leser im ersten Band in das Tal und seine Bewohner ein. Von denen einige, wie Grandma Ben, besondere Exemplare von Mensch sind. So nimmt Grandma Ben jedes Jahr am Kuhrennen teil und gewinnt das auch wiederholt. Dieses Mal, was man dann in einem späteren Band kennenlernen wird, nimmt das Rennen einen etwas anderen Lauf, nicht zuletzt dank Phoney Bones Machenschaften.

Doch ungefähr ab der Hälfte der Reihe beginnt der Ton düsterer und ernster zu werden. Charaktere sterben oder werden verunstaltet. Aus der lustigen Fantasy-Reihe wird eine dramatische High-Fantasy-Serie. Diese Veränderung des Tonfalls macht sich besonders bei der Hauptfigur Fone Bone und Thorn bemerkbar, deren harmlose Verliebtheit schon bald dem Drama der Umstände weichen muss.

Dass die Atmosphäre dann doch nicht zu düster wird, liegt aber vor allem an den Machenschaften von Phoney Bone, der regelmäßig irre Pläne ausheckt und versucht, schnell an Reichtum zu gelangen. Und damit genauso regelmäßig auf die Schnauze fliegt, was nicht zu letzt an Smiley Bone liegt. Die Eskapaden der beiden Bewohner sorgen dafür, dass man regelmäßig etwas zu lachen und zu schmunzeln hat. Es ist einfach herrlich und wohltuend, sich über die zwei zu amüsieren.

Bei den Zeichnungen hat sich Jeff Smith zum Teil an dem legendären amerikanischen Cartoonisten Walt Kelley orientiert. Sein stil passt perfekt zu der lustigen Story, kann aber auch die dramatischen Szenen bewältigen. Später ändert sich Zeichenstil etwas. Vor allem die Menschen wirken dann realistischer, was den Tonumschwung sehr gut rübertransportiert.

Wer Bone noch nicht besitzt, der sollte jetzt zugreifen. Denn die Box ist ein Must-Have. Sie ist eine Reihe von "Klassikern" und hat den "Splashhit" verdient.


Fazit:
Die "Bone Complete Box" ist ein Must-Have! Jeff Smiths Serie ist einfach unglaublich. Eine gelungene Mischung aus Humor und High Fantasy. Drama und Komik wechseln sich ab und man wird die einzelnen Bände kaum aus der Hand legen können. Gepaart mit den sehr guten Zeichnungen des Autors sollte man das nötige Geld zusammenkratzen und es investieren.

Bone Complete Box - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bone Complete Box

Autor der Besprechung:
Götz Piesbergen

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 99,95

ISBN 13:
ISBN-13:

1400 Seiten

Bone Complete Box bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Alle Bone-Bände noch einmal zusammengefasst
  • Eine düstere, fantastische und lustige Story
  • Super Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.01.2016
Kategorie: Bone
«« Die vorhergehende Rezension
Girls Love Twist 11
Die nächste Rezension »»
Hetalia World Stars 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.