SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.644 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Legend of Zelda: A Link to the Past

Geschichten:
The Legend of Zelda: A Link to the Past
Autor, Zeichner: Shotaro Ishinomori
Übersetzung: Melanie Koster

Story:
Im wunderschönen Land Hyrule herrscht seit Jahrhunderten Frieden. Dieser wird durch den bösartigen Agahnim bedroht, der die Krone an sich reißen will. Dies scheint ihm zu gelingen, da er das legendäre Triforce für sich gewinnen konnte.
Davon ahnt der junge Link nichts, der selig schlummert. Doch dann reißt ihn eine Stimme aus seinen Träumen. Die Königstochter Zelda bittet ihn um Hilfe. Sie erklärt dem verdutzten jungen Mann, der nur ihre Stimme hört, dass er der Auserwählte ist, dem es bestimmt ist sich auf die Suche nach dem Meisterschwert zu begeben. Nur so kann die Welt von Hyrule wieder Frieden finden.
Dank Zeldas Hilfe gelingt es dem jungen Mann die Königstochter zu retten. Leider ist dieser Erfolg nur von kurzer Dauer da es Agahnim schafft, Zelda erneut in seine Gewalt zu bringen.
Link schwört die Prinzessin zu retten und sein Volk von der Knechtschaft des Usurpators zu befreien. Eine abenteuerliche Suche beginnt, die dem jungen Mann alles abverlangt. Doch mutig stellt sich Link jedweder Gefahr, um Zelda zu retten.


Meinung:
Eines der berühmtesten Konsolenspiele, das je den Spielemarkt erobert hat, dürften die verschiedenen Versionen von ´ZELDA` aus dem Hause ´Nintendo` sein. Hier werden die Spieler in Gestalt des Avatars Link zum Helden. Was zeichnet einen guten Helden aus? Natürlich eine Mission. Was liegt da näher als eine niedliche Prinzessin zu erschaffen, die einen waschechten, mutigen, jungen Mann wie Link an ihrer Seite braucht, um gerettet zu werden.

Die Kombination aus Fantasy-Märchen und agilen Kampf-Sequenzen sowie kniffligen Rätseln überzeugte Fans weltweit und ist auch in der heutigen Zeit ein absoluter Renner.
Tokyopop veröffentlicht den Spiele-Klassiker als farbenfrohes Manga. Dies dürfte nicht nur Fans des Spiels erfreuen. Der Mangaka Shotaro Ishinomori hauchte dem beliebten Fantasy-Märchen, in Form von wundervollen Illustrationen, Leben ein und erzählt wie das spektakuläre Abenteuer für Link und seine Freunde begann.

Die farbenfrohen Bilder sind in teilweise sehr großzügige Panels unterteilt worden, die mit vielen Details versehen wurden. Während die Figuren eher kindlich wirken und europäische Gesichtszüge aufweisen, sind die verschiedenen Bauwerke sehr real inszeniert worden. Dazu gibt es eine märchenhaft wirkende Landschaft mit saftigen grünen Wiesen und malerischem Dorfleben. Die Ungeheuer hingegen sind im Manga-Stil gehalten.

Diese Kombination aus verschiedenen Stilrichtungen unterstützt das klassische Abenteuer sinnvoll und überzeugt auch durch die jeweilige Farbgebung sowie den Licht- und Schatten-Effekten. Die Verbindung zwischen Zelda und Link wird ebenfalls durch zeichnerische Unterstützung forciert.
Der Umschlag des Mangas im Überformat wird vom vergoldeten Schriftzug ´ZELDA` dominiert. Das Schwert im Stein überzeugt mit verschiedenen Grüntönen, während der Hintergrund diverse Blautöne aufweist. Die Rückseite dominiert mit einem Bild von Link in einer Kampfsequenz.


Fazit:
Fans des Spieleklassikers ´ZELDA`, Manga-Leser sowie Neueinsteiger werden mit einer adäquaten Geschichte belohnt. Die märchenhaft inszenierten Illustrationen und die farbenfrohe Aufmachung der Bilder dürften Leser und Leserinnen bestimmt zufrieden stellen.


The Legend of Zelda: A Link to the Past - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Legend of Zelda: A Link to the Past

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-8420-1751-1

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der ultimative Manga zum genialen Konsolenspiel
  • Die Figuren überzeugen in ihrer jeweiligen Rolle
  • märchenhafte Illustrationen voller Anmut und Schönheit verzaubern die Leser fantastischer Geschichten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.01.2016
Kategorie: The Legend of Zelda
«« Die vorhergehende Rezension
Hide and Seek 3
Die nächste Rezension »»
Kagerou Daze 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.