SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Assassination Classroom 8

Geschichten:
Assassination Classroom 8
Autor und Zeichner:
Yusei Matsui

Story:
Die Abschlussfahrt der Klasse 3 E der Kunugigaoka Junior High School hat eine überraschende Wendung genommen, denn es zeigt sich, dass die Regierungen der Welt langsam die Nerven verlieren und deshalb nicht mehr darauf warten wollen, dass die Schüler Korosensei den Garaus machen. Denn ein hohes Kopfgeld lockt nun auch noch ganz andere Leute auf den Plan.

Und die haben auch keine Skrupel die Kinder selbst zu bedrohen. Über die Hälfte von ihnen werden mit einem gefährlichen Virus infiziert, der sie immer mehr schwächt. Korosensei schließt sich selbst in eine Kristallsphäre ein, in der er zwar unangreifbar wird, aber auch nichts mehr tun kann, weil er sich vor den Killern verstecken will.

Nun liegt es allein an den verbliebenen gesunden Schülern und ihren Lehrern, ein Gegenmittel für den Virus zu finden und so die Freunde zu retten. Und das tun sie auch, indem sie all ihre Fähigkeiten nutzen, die sie in den letzten Monaten erworben haben und sogar mit vollem Körpereinsatz kämpfen.



Meinung:
In der achten Runde von Assassination Classroom zeigt sich, dass Korosensei ein eingeschworenes Team geschaffen hat, dass zueinander hält, und sich nun sogar gegen Killer und Gangster stellt, gegen die sie normalerweise eigentlich keine Chance hätten.

Die Jungen und Mädchen scheinen zudem gar nicht zu ahnen, wie gut sie eigentlich geworden sind. Der Leser aber schon. Und so darf man sich fragen, ob das Tentakel-Alien mit dem Smiliegesicht wirklich die Absicht hat, die Erde zu zerstören, auch wenn er immer davon redet.

In diesem Band hält sich das Monster aus dem All ziemlich zurück, zwar ist er präsent, aber die eigentliche Handlung liegt voll und ganz in den Händen der Schüler, die sich in einem Hotel voller Mörder bewähren müssen – etwas, was natürlich auch mit viel Spannung und einer dicken Prise Humor einher geht.

Alles in allem bekommt man eigentlich auch in diesem Teil der Geschichte all das, was man von der Serie erwartet – schrägen Humor, ein wenig Action und ein großes Abenteuer mit mittlerweile sehr sympathischen Helden, dass man natürlich nicht unbedingt ernst nehmen sollte.



Fazit:
Assassination Classroom bleibt auch im achten Band weiterhin ein unterhaltsamer Manga mit viel Action und Humor, der sich selbst absolut nicht ernst nimmt. Im Moment tritt die Handlung zwar ein wenig auf der Stelle, aber bietet trotzdem genügend amüsante Abweichungen, die die Geschichte selbst nicht langweilig werden lassen.

Assassination Classroom 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Assassination Classroom 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5.95

ISBN 13:
978-3551739490

192 Seiten

Assassination Classroom 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Amüsante Mischung aus Action und Humor
  • Schräge Ideen sorgen für Abwechslung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.01.2016
Kategorie: Assassination Classroom
«« Die vorhergehende Rezension
Akuma no Riddle 3
Die nächste Rezension »»
Close to Heaven 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.