SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Crewman3 1

Geschichten:
Kapitel 1 - 7
Autor: Robert Labs, Zeicher: Robert Labs, Tuscher: Robert Labs

Story:
Zufall, Schicksal und Zeitreisende treffen auf Crash Cashaddi und retten sein Leben. Wie das ? Im Jahr 2040 wird die inzwischen intergalaktisch bevölkerte Erde von den räuberischen Karsoon und deren Anführer Badock angegriffen und nur der Waisenjunge mit dem Traum einmal mit einem eigen Raumschiff ins Weltall zu fliegen überlebt und kann vor der Zerstörung der Erde auf den Mars fliehen.Dort angekommen werden er und sein kuscheliger Sidekick Snerf in die Kerker-Stadt der Zeros geworfen. Doch wie sich schnell herausstellt scheint er nicht der einzige überlebende der menschlichen Rasse zu sein. Und Crash kommt seinem Ziel innerhalb von drei Jahren ein echter Crewman zu werden und Badock den Kampf anzusagen ein entscheidendes Stück näher…

Meinung:
Crewman3 ist das zweite Projekt von CarlsenComics’ deutschem Mangaka Robert Labs. Die Serie erscheint Kapitel für Kapitel innerhalb der Manga-Anthologie „Banzai!“ und nun ganz nach japanischem Vorbild als Sammelband in der Reihe „Best of Banzai!“. Im krassen Gegensatz zu seinem Erstlingswerk „Dragic Master“ richtet sich Labs’ neue Serie an ein junges, vorwiegend männliches Publikum. Crewman3 hält Schritt mit anderen Shone-Manga wie Naruto, One Piece oder Dragonball und führt den Protagonisten als Idol-Figur für die Altersgruppe der etwa 10- bis14-jährigen vor. Allerdings werden auch ältere Leser ihren Spaß haben, die auf vergleichbare Titel (s.o.) anspringen. Der Zeichenstil zwischen Dragic Master und Creman3 unterscheidet sich wie rot von blau, dennoch erkennt man die „frühe Hand“ Robert Labs’ an einigen Stellen wieder. Selbst innerhalb des Bandes wechseln die Zeichentechniken, wie Labs auch selbst in den Anmerkungen, die nach jedem Kapitel platz finden zugibt. Schlussendlich wirken die Charaktere rein optisch, wie aus einem One Piece Band entlaufen und man fragt sich, ob Robert Labs nicht vielleicht doch mehr an seinem „eigenen“ Stil feilen sollte und weniger versuchen zu „immitieren“.

Fazit:


Crewman3 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Crewman3 1

Autor der Besprechung:
Mario Vuk

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
ISBN 3-551-76711-4

Crewman3 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Sci-Fi für die junge Leserschaft
  • Extra in Form eines Bügelbildes
Negativ aufgefallen
  • Robert Labs Stil hat sich unglaublich verändert und erscheint teilweise ein wenig „abgekupfert“
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.10.2003
Kategorie: Crewman3
«« Die vorhergehende Rezension
DC Monster Edition 2
Die nächste Rezension »»
Blade of the Immortal 9
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.