SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 5 Shades of Pink 1: Der Bodyguard

Geschichten:
5 Shades of Pink 1: Der Bodyguard
Autor und Zeichner
: Junko



Story:
Warum muss nur alles schief gehen? Als Akira seine neue Arbeitsstellen antreten will, die sehr verheißungsvoll klang, erlebt der notorische Nichtsnutz eine Überraschung. Er steht vor verschlossenen Türen, auch die versprochene Wohnung kann er nicht betreten, weil ihm der Schlüssel fehlt. Und es ist nicht mehr genug Geld da, um wenigstens für die Nacht unterzukommen.

Da erinnert er sich aber daran, dass sein Brieffreund Chihiro hier wohnt und ihn immer eingeladen hat, doch einfach mal vorbei zu kommen. Und so findet er schon bald Aufnahme bei dem reichen jungen Mann, der ihn nach Strich und Faden verwöhnt, auch als er von Akiras Schwierigkeiten erfährt.

Schon bald kommt es wie es kommen muss. Chihiro hat nämlich deutlich ein deutlich romantischeres Interesse an Akira, als der bisher ahnte. Doch bevor sich die beiden Jungen überhaupt näher kommen, dringen Fremde in die Wohnung ein und nehmen sie mit … so dass nun guter Rat teuer ist.



Meinung:
5 Shades of Pink ist der Obertitel einer kleiner Reihe von Einzelbänden der Künstlerin Junko, die wohl alle mehr oder weniger dem „Boys Love“ Genre zugeordnet werden können. Junge Männer spielen die Hauptrolle, die sich hier nach und nach näher kommen. Der Bodyguard erzählt allerdings eine eher harmlose Geschichte.

Es geht um die Beziehung zweier junger Männer, die sich zwar schon seit ihrer Kindheit schreibe, aber nur einmal als Zehnjährige haben sehen können. Nun zeigt sich, das ausgerechnet Chihiro Akira sehr zugetan ist, was dieser natürlich erst einmal ausnutzt, nur um vom Regen in die Traufe zu geraten.

Die Künstlerin entwickelt die Geschichte mit viel Humor und einem Hang zu peinlichen aber doch recht amüsanten Gags und bietet ein wenig mehr als nur die reine Beziehung, in dem sie ein wenig Action einbaut. Denn nicht nur Akira hat seinem Freund einiges verschwiegen.

Mit leichtem Strich bedient Junko zwar viele Klischees des Genres, weiß aber dennoch durch diverse Abweichungen und kleine Überraschungen zu unterhalten. Dennoch sollte man nicht zu viel Spannung erwarten, da die Handlung gerade für erfahrene Leser überschaubar ist, Aber gerade diejenigen, die gerade erst in das Genre hineinschnuppern werden durchaus ihren Spaß mit der heiteren und harmlosen Romanze haben.



Fazit:
Der Bodyguard ist ein humorvoller und seichter Titel aus der Reihe 5 Shades of Pink, in der es vor allem um die Liebe zwischen jungen Männern gehen wird – mal nur romantisch, dann wieder etwas expliziter. Die Künstlerin erzählt die solide, wenn auch nicht sonderlich spannende Geschichte aber mit viel Charme und leichter Feder, so dass der Leser am Ende nicht unzufrieden ist.

5 Shades of Pink 1: Der Bodyguard - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

5 Shades of Pink 1: Der Bodyguard

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889217243

178 Seiten

5 Shades of Pink 1: Der Bodyguard bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Charmant und verspielt erzählt
  • Klischees werden variiert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.12.2015
Kategorie: 5 Shades of Pink
«« Die vorhergehende Rezension
Feuer und Stein 4: Feuer und Stein: Predator
Die nächste Rezension »»
Batwoman 6: Dunke Welten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.