SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.893 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tramp – Gesamtausgabe Band 3

Geschichten:
Nachdruck der Bände "Kapitän über Bord“ und „Schwester Marie-Madeleine
Autor und Zeichner: Jean-Charles Kraehn und Patrick Jusseaume

Story:

-- verfasst von Bernd Hinrichs  --

Der Steuermann Yann Calec, Protagonist der Abenteuerserie „Tramp“, hat den Atlantik überquert. Nach seinen Abenteuern in der Karibik und in Südamerika finden wir ihn an der Westküste Afrikas wieder, auf einem Stückgutfrachter, der im Kongo Tropenholz aufnehmen soll. Das Leben an Bord der „Ouessant“ ist für jedes Besatzungsmitglied eine Qual. Grund dafür ist Kapitän Avron, der keine Gelegenheit auslässt, Matrosen und Offiziere zu schikanieren. Die Schreckensherrschaft des Tyrannen findet ein jähes Ende, als er zunächst vermisst wird und wenig später auf dem Grund des Meeres wiedergefunden wird – ermordet. Jeder an Bord hätte ein Motiv für die Tat. Vom Steuermann Calec, der den Kapitän in der Mordnacht sogar noch geschlagen hat, bis hin zum Schiffsjungen, der besonders unter den Quälereien leiden musste. Die Verwirrung ist komplett, als eine Frau Calec eine Schachtel mit Diamanten zusteckt.



Meinung:
Jean-Charles Kraehn und Patrick Jusseaume hatten ihren Helden Yann Calec eigentlich nach dem ersten Abenteuer, das in den Bänden 1 und 2 der Gesamtausgabe vorliegt, in den Ruhestand schicken wollen. Alleine die Begeisterung im franko-belgischen Comicraum war so groß, dass sich Autor und Zeichner entschlossen noch einmal nachzulegen.
Mit den beiden Bänden „Kapitän über Bord“ und „Schwester Marie-Madeleine“, die im Band 3 der Gesamtausgabe zum Abdruck kommen, hatte der Verlag Comicplus seinerzeit im Juni und November 2004 die Serie von Carlsen bzw. Phoenix fortgeführt. Zusammengenommen bilden die beiden Alben den 2. Zyklus der Abenteuer des Steuermanns Calec.
Die durchgängig klassische Seitenkomposition wird nur ganz selten durchbrochen und lenkt die Aufmerksamkeit des Lesers nicht unnötig ab. Im Mittelpunkt steht die Geschichte und ihr Ambiente: Das Leben und Arbeiten von Mannschaften in der Handelsmarine in den 1950er-Jahren. Es ist eine der Hauptleistungen der Serie, dass sie tiefe Einblicke in den Alltag auf einem Stückgutfrachter vermittelt, ohne dabei den spannenden Handlungsstrang aus den Augen zu verlieren.
Der Comic ist im realistischen Stil gezeichnet und vermag es die Atmosphäre kurz nach dem Ende des großen Krieges perfekt einzufangen, mit der ganzen Hoffnungslosigkeit und Tristes. „Tramp“ ist eine einfühlsam und immer spannend erzählte Geschichte, mit faszinierenden Figuren und einem ebensolchen Ambiente, das vom Zeichner in sorgfältig recherchierten und stimmungsvoll umgesetzten Bildern wiedergegeben wird.


Fazit:
Der dritte Band der Gesamtausgabe von „Tramp“ ist der perfekte Einstiegsband in die Serie. Mit den zwei enthaltenen Alben ist der zweite Zyklus komplett. Eine in sich stimmige und abgeschlossene Geschichte, die dem Neueinsteiger eine hervorragende Möglichkeit bietet, diese Perle der franko-belgischen Comics zu entdecken. Der Band ist mit der gewohnten Sorgfalt von Comicplus produziert, in einer streng limitierten Auflage von 1000 Exemplaren, und ist ein Schatz in jeder Comicbibliothek.

Tramp – Gesamtausgabe Band 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tramp – Gesamtausgabe Band 3

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
comicplus+

Preis:
€ 29,00

ISBN 13:
978-3-89474-274-4

112 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.11.2015
Kategorie: Tramp
«« Die vorhergehende Rezension
Kitana – Prinzessin der Engel: Der Schicksalstempel 3
Die nächste Rezension »»
Yuggoth Rising 4
Leseprobe
Tramp ? Gesamtausgabe Band 3
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.