SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.562 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Mein Prinz vom anderen Stern 2

Geschichten:
Mein Prinz vom anderen Stern 2
Autor und Zeichner:
Meca Tanaka

Story:
Hako ist der Pechvogel vom Dienst, aber sie hat gelernt damit zu leben und findet bei ihren Klassenkameraden Unterstützung, die sie extra in die Forschungsgesellschaft für Okkultismus holen, um ihre Pechsträhne zu erkunden. Allerdings hilft das auch nichts, als eines Tages ein nackter Junge auf ihrem Schoss landet und ihr erklärt, dass er Io vom Planeten Yupita ist und sie auserwählt habe, sich mit ihm zu paaren.

Zusammen mit ihren Freunden bringt Hako den frechen Kerl allerdings zur Räson und macht klar, dass auf der Erde alles doch ein wenig anders läuft. Zum Sex gehöre Liebe – und wenn er sie wolle, so muss er sich wohl oder übel darauf einlassen, um sie zu werben, damit sie sich in ihn verliebt.

Tatsächlich lässt sich der außerirdische Prinz auf das irdische Spiel zwischen Mann und Frau ein und schafft es sogar, dass Hako sich in ihn verliebt. Doch gerade als die beiden ihr erstes richtiges Date genießen wollen, taucht eine Fremde auf, die behauptet, Tania zu sein, Ios wahre Paarungspartnerin. Und sie ist nicht bereit, ihren Verlobten so einfach frei zu geben.



Meinung:
Mein Prinz vom anderen Stern schließt bereits mit dem zweiten Band die Geschichte ab, aber das ist auch nicht verwunderlich, war doch schon im ersten zu merken, dass das Thema, so wie es die Künstlerin aufgebaut hat, nicht wirklich viel her gibt.

Die Handlung verläuft, wie man es erwartet hat – denn nun nachdem sich der junge Außerirdische als lernfähig erweist und das Herz seiner Auserwählten zu gewinnen versucht, taucht just im Augenblick des Erfolgs die Rivalin auf und sorgt noch einmal für Stress und Chaos in der Geschichte, um die Spannung hochzutreiben, auch wenn bereits klar ist, dass das nicht von Dauer sein kann.

Am Ende siegt natürlich wieder einmal die Liebe … und bis dahin dürfen die Leser eine heitere Romanze ohne Hintergedanken erleben, mit Klamauk, wie ihn wohl nur Teenager genießen können und unschuldiger Erotik. Denn mit Leidenschaft und Lust haben die Andeutungen nicht wirklich etwas zu tun.

Alles in allem passiert nicht viel neues, auch die Zeichnungen passen zu der doch eher durchschnittliche, wenn auch solide erzählten Geschichte, die gerade einmal durch die Gags punkten kann – vorausgesetzt man hat noch nicht so viel Vergleichbares gelesen.



Fazit:
Auch im zweiten und abschließenden Band von Mein Prinz vom anderen Stern finden Teenager, die Spaß an naiv-fröhlichen Geschichten um die erste Liebe haben eine Romanze ohne ernste Hintergedanken mit sehr seichten Gefühlswallungen und natürlich auch einen guten Schuss an harmlos kindlichem Humor.

Mein Prinz vom anderen Stern 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Mein Prinz vom anderen Stern 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842016750

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Eine naiv-fröhliche Geschichte um die erste Liebe
  • Ein augenzwinkernder Spaß – vor allem für junge Leserinnen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.12.2015
Kategorie: Mein Prinz vom anderen Stern
«« Die vorhergehende Rezension
Der Realist
Die nächste Rezension »»
Auf keinen Fall Liebe!
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.