SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Basara 7

Geschichten:
Das Land Ki/Auf weißen Pferden reitend/Der verwunschene Wald/Vernebelte Erscheinung
Autor: Yumi Tamura, Zeicher: Yumi Tamura, Tuscher: Yumi Tamura


Story:
Sarasa hat erfahren, dass ihre Mutter in der Gewalt General Kazans ist, dem Mann, der schon ihren Bruder und ihren Vater ermordete. Auch wenn sie ahnt, dass das ganze eine Falle für das Schicksalskind ist, so bricht sie auf, um ihre Mutter zu retten. Asagi, der wahre Blaue König, der sich bei den Rebellen eingeschlichen hat, unterstützt sie in ihrem Bemühen, denn er kennt den Ort, zu dem der General des Roten Königs gereist ist: Der in der Mitte des Landes gelegene Großtempel. Sarasa und ihre Gefährten kommen in einen Landstrich, der ihnen gänzlich unvertraut ist und in dem es vor Soldaten des Großkönigs wimmelt. Nach einigen Schwierigkeiten schaffen sie es doch unter den Einheimischen einen Führer zu dem im Dschungel gelegenen Großtempel zu finden. An dem abgelegenen Ort angekommen geraten sie in eine Falle. Nun ist guter Rat teuer und Hilfe nötig - die von gänzlich unerwarteter Seite kommt...

Meinung:
Es bleibt weiter spannend. Sarasa geht einen weiteren Schritt in Richtung ihres Schicksals, denn die Befreiung ihrer Mutter lehrt sie mehr als eine bittere Lektion, da sie ihre Freunde aus persönlichen Gründen in Gefahr bringt oder sogar in den Tod schickt. Sie verliert immer mehr von ihrem kindhaften Wesen. Derweil spinnt Asagi hinter ihrem Rücken weiter seine Fäden um gleichzeitig seinen Bruder Shuri, den Roten König und das Schicksalskind Sarasa-Tatara zu vernichten. Zusätzlich lernt der Leser noch einige mehr aus der königlichen Familie kennen, so dass die Feinde nicht weiter gesichtslos bleiben und ein erstaunliches Verhalten zeigen, dass ganz ihrem Ruf widerspricht... was beweist, das Basara mehr als eine eindimensionale Geschichte ist...

Basara 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Basara 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 5,00

ISBN 10:
3-89885-855-3

192 Seiten

Basara 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine spannende, komplexe Geschichte
  • lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • ein etwas anderer exotischer Hintergrund
Negativ aufgefallen
  • der Zeichenstil ist leider immer noch etwas fahrig
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.10.2004
Kategorie: Basara
«« Die vorhergehende Rezension
Peach Girl 7
Die nächste Rezension »»
Kokoro Library 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.