SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Attack on Titan 10

Geschichten:
Attack on Titan 10
Autor und Zeichner:
Hajime Sayama

Story:
Die Truppe, die sich in einem hohen Turm verschanzt hat, muss um ihr Leben fürchten, denn die Titanen scheinen nicht gewillt zu sein, von ihrer Beute abzulassen und rennen immer wieder gegen das Mauerwerk an. Auch der Tier-Titan scheint daran zu arbeiten, sie zu vernichten, hält sich aber eher im Hintergrund.

Im Grunde können sie mit ihrem Leben abschließen, aber Ymir sieht das nicht ein und muntert ihre Kameraden immer wieder auf, vor allem ihre engste und beste Freundin. Denn sie kennt deren Geheimnis und deren wahren Namen. Als es dann schließlich zum Äußersten kommt, ringt sie dieser deshalb auch ein Versprechen ab.

Und dann enthüllt Ymir ihr eigenes düsteres Geheimnis und stürzt sich letztendlich verwandelt in eine aussichtslose Schlacht ist sie im Grunde doch wesentlich kleiner und schwächer als die Monster, die immer noch gegen die Mauern anrennen. Und das wirft die Frage auf, ob es noch viel mehr Leute wie Eren Jäger gibt, die bisher nur über das geschwiegen haben, was sie sind.



Meinung:
Im zehnten Band von Attack on Titan konzentriert sich die Serie gezielt auf eine kleine Gruppe, die um ihr Leben kämpft und alles versucht, um sich die Titanen vom Leib zu halten. Dabei vermeiden die Künstler glücklicherweise Klischees und Pathos, die Figuren bleiben angenehm menschlich.

Der Fokus ist dabei vor allem auf zwei der jungen Frauen gerichtet, die Geheimnisse mit sich herumtragen. Eines davon könnte lebensrettend sein, ist aber auch eine Überraschung, die der Geschichte neue Facetten verleiht, zeigt es doch, dass Eren nicht allein mit seiner Fähigkeit zu sein scheint.

Trotz der vielen Action geschieht eigentlich nicht ganz so viel in diesem Teil der Geschichte, wie man denken könnte. Aber das stört auch nicht, da die Dinge, die wichtig sind, mehr Raum erhalten und dazu noch interessante Fragen aufwerfen und Entwicklungen anregen, die sicherlich in der Zukunft weiter aufgegriffen werden.

Man merkt, dass sich die Serie glücklicherweise angenehm weiter entwickelt und dabei durchaus weiß, auf was sie achten muss, um die Leser bei der Stange zu halten. Es kommt dabei weniger auf Action an, als eine gute Mischung aus menschlichen Momenten und Geheimnissen, die das Interesse am Hintergrund schüren – und das geschieht auch in diesem Band.



Fazit:
Attack on Titan konzentriert sich zwar diesmal nur auf eine kleine Gruppe, aber die hat es in sich. Neben dem üblichen Überlebenskampf wird diesmal noch ein wenig mehr geboten – vor allem neue Geheimnisse, die Lust auf die Fortsetzung machen.

Attack on Titan 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Attack on Titan 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3551799302

192 Seiten

Attack on Titan 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannung durch neue Enthüllung
  • Neben der Action erhalten auch Charaktere und Hintergrund genug Raum
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.11.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Batman: Gordon aus Gotham
Die nächste Rezension »»
Hamatora 03
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.