SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.356 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Claymore 27

Geschichten:
Claymore 27
Autor und Zeichner:
Norihiro Yagi

Story:
Priscilla scheint mittlerweile übermächtig zu sein und muss nur noch Cassandra in ihre Hände bekommen und einverleiben, um ganz unbesiegbar zu werden. Die Claymores wissen, dass sie mit vereinter Kraft kaum eine Chance gegen die Erwachte haben werden, es sei denn, es geschieht noch ein Wunder.

Niemand achtet dabei auf Clare, die sich im Stillen auf den Kampf vorbereitet hat, denn etwas in ihr sagt ihr, dass sie vielleicht der Schlüssel zum Sieg ist, wenn sie bereit dazu ist, selbst zu erwachen. Als das geschieht, staunen die anderen nicht schlecht, denn Clare ist kein Monster wie die anderen erwachten Claymores.

Tatsächlich steht an ihrer Stelle nun Teresa die Lächelnde da, eine der größten Kriegerinnen des Ordens und ehemalige Lehrmeisterin von Clare. Sie enthüllt das Geheimnis der so lange unterschätzten Claymore und macht den anderen Mut, ehe sie sich furchtlos dem Kampf gegen Priscilla stellt und genau zu wissen scheint, wie sie diese besiegen kann.



Meinung:
Der letzten Showdown zwischen den guten und bösen Mächten in Claymore dämmert heran und wartet nun auch noch im letzten Band mit einer großen Überraschung auf, die viele der Rückblenden in der Vergangenheit endlich plausibel macht, denn man erfährt endlich, welchen Einfluss Teresa wirklich auf ihre Schülerin hat.

Der Endkampf selbst ist zwar sehr dynamisch und spannend in Szene gesetzt, so wie man es von einem Action-Manga auch erwarten darf, aber er ist nicht unbedingt das, was zum Abschluss der Geschichte im Kopf hängen bleibt.

Man freut sich viel mehr, dass gerade Clare, die in den letzten Bänden eher an der Seite stand nun so eine wichtige Rolle erhält und Geheimnisse ans Licht kommen, die dafür sorgen, dass nun endlich auch offene Fäden aus früheren Bänden mit der aktuellen Handlung verknüpft werden.

Heraus kommt ein nicht nur actionreich inszenierter sondern auch in sich runter Abschluss der Serie, der tatsächlich für die Durchhänger in der Saga entschädigt.



Fazit:
Claymore findet im siebenundzwanzigsten Band ein angemessenes Ende, das nicht nur die letzten Fragen beantwortet, sondern die Leser auch sehr zufrieden zurücklässt. Neben dem actionreichen Showdown mit Priscilla gibt es auch ein Happy End, das man den Kriegerinnen und ihren Freunden regelrecht gönnt, denn die Geschichte findet damit einen absolut runden Abschluss.

Claymore 27 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Claymore 27

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842012905

192 Seiten

Claymore 27 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Saga kommt zu einem angenehm gelungenen Abschluss
  • Klare und dynamische Zeichnungen im Shwodown
  • Durch eine unerwartete Wendung kommt noch einmal Spannung auf
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.11.2015
Kategorie: Claymore
«« Die vorhergehende Rezension
Vanilla Fiction 4
Die nächste Rezension »»
Fahrradmod
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.