SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hide and Seek 2

Geschichten:
Hide and Seek 2
Autorin und Zeichnerin:
Yaya Sakuragi

Story:
Ist die Beziehung zu Doktor Saji wirklich das, was sich Tanihara die ganze Zeit erhofft hat? Der junge Kioskbesitzer ist sich nicht wirklich sicher, weiß nicht, wie er seine Gefühle und vor allem den anderen einschätzen soll. Denn auch wenn sie Intimitäten teilen, so fehlt doch etwas.

Schließlich beobachtet er auch noch, wie ein ihm unbekannter junger Mann den Doktor küsst. Es verstört ihn zudem, dass Saji ihm kurz darauf auch noch mitteilt, dass sie beide sich in der nächsten Zeit nicht mehr sehen könnten. Wie lange diese „Weile“ dauern kann, lässt er offen.

Geplagt von verwirrenden Gefühlen und einem guten Schuss Eifersucht weiß Tanihara schließlich nicht mehr, was er machen soll und begeht dadurch einen folgenschweren Fehler, wie sich schon bald zeigt. Und das kann bedeuten, dass er Saji jetzt für immer verliert.



Meinung:
Auch im zweiten Band macht Hide and Seek keinen Hehl daraus, dass es sich um einen reinen Boys Love Manga handelt, denn alles dreht sich weiterhin nur um die Beziehung, die zwar auf intimem Beisammensein beruht, aber dann doch noch die Gefühle einfließen lässt.

Bisher erfuhr man nur einiges über Tanihara, nun enthüllt auch Saji ein wenig von einem Charakter. Im Gegensatz zu dem Kioskbesitzer behält er aber auch weiterhin noch so einiges für sich und bleibt deshalb relativ undurchschaubar, was ihn zur interessanteren Figur macht.

Letztendlich folgt der Inhalt aber eher den Gepflogenheiten des Genres. Nach der Kennlernphase folgt nun die der rasenden Eifersucht, in der falsche Schlüsse gezogen werden, die bittere Konsequenzen haben, auch wenn die Eroritk weiterhin nicht fehlt.

Am Ende bleibt so eine Geschichte, wie man sie in diesem Bereich schon oft genug gelesen hat. Immerhin bleibt das Werk auf einem soliden Niveau, da die Figuren abwechslungsreich gestaltet sind und noch imemr die ein oder andere Überraschung erlauben, so dass Spannung gewahrt bleibt.



Fazit:
Hide and Seek ist auch im zweiten Band ein geschmackvoll gezeichneter Boys Love Manga in dem sich Sex-Szenen und Gefühle die Hand geben. Mehr als das sollte man aber von der Geschichte nicht erwarten, da sich die Künstlerin auf die reine Beziehung konzentriert und nichts anderes zulässt.

Hide and Seek 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hide and Seek 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7.50

ISBN 13:
978-3770486342

194 Seiten

Hide and Seek 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Figuren bleiben weiter interessant
  • Geschmackvolle erotische Darstellungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 31.10.2015
Kategorie: Hide and Seek
«« Die vorhergehende Rezension
Miss October 4: The Last Night
Die nächste Rezension »»
Können wir nicht über was anderes reden?
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.