SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hiyokoi 3

Geschichten:
Hiyokoi 3
Autor und Zeichner:
Moe Yukimaru

Story:
Auch wenn sie später in den Unterricht eingestiegen ist, kann sich Hiyori doch irgendwann problemlos in ihre neue Klasse in der Highschool einfügen und findet schon bald Freunde, da sie ihre Sandkastenfreundin Ritsuka tatkräftig dabei unterstützt und sie auch vor anderen verteidigt, wie Hiyoris Sitznachbarn Yushin.

Die beiden sind unterschiedlicher wie sie nicht sein können, das Mädchen gerade einmal 1,40 m groß und etwas schüchtern, der 1,90 große Junge ein Maulheld. Aber auch wenn er sie immer ärgert, irgendwann sind die beiden tatsächlich ein Herz und eine Seele, auch wenn sie genau wissen, dass das Ende des Schuljahres große Veränderungen mit sich bringt. Denn weder die Klassenstruktur, noch die Sitzordnung sind festgelegt.

Tatsächlich kommt es wie es kommen muss, in der neuen zweiten Klasse landet Hiyori ausgerechnet neben dem unfreundlichen Ko und zu Yushin kommt nun die lebhafte und fröhliche Reina, die keinen Hehl daraus macht, dass sie den großen Jungen um den Finger wickeln will.



Meinung:
Hiyokoi steht immer noch im Zeichen des Kükens, auch wenn sich der Verlag nun die Extras spart und den Preis auf das Normalmaß erhöht hat. Aber wem die Geschichte gefallen hat, der bleibt sicherlich auch dabei, macht die Geschichte doch da weiter, wo sie aufgehört hat.

Dabei legt sie mehr Tempo vor als andere Geschichten dieser Art. Schon in diesem Band ist das Schuljahr zu Ende und für das nächste werden die Karten munter gemischt, um für neue Aufregung und Spannung in der Klasse zu sorgen, denn nicht nur Hiyori muss sich umstellen. Sie verliert ihre Sandkastenfreundin, die in eine andere Klasse kommt und dann auch noch den Sitzplatz neben Yushin, den sie eigentlich als Freund betrachtet. Und natürlich ist die Rivalin nicht weit, die wieder einmal all das zu sein scheint, was das kleine Mädchen nicht sein kann.

Humorvoll und turbulent wird die Geschichte so in Szene gesetzt, dass der Leser aus dem Schmunzeln nicht heraus kommt und sich köstlich amüsieren darf. Die Künstlerin setzt ihre Handlung mit viel Humor und Augenzwinkern in Szene achtet aber auch auf die Gefühle ihrer Figuren.

Da sie auf Übertreibungen und Albernheiten verzichtet, bleibt die Geschichte auch weiterhin lebensnah und sympathisch, dürfte gerade durch das Thema und die warmherzige Erzählweise Leserinnen und Leser im gleichen Alter ansprechen.



Fazit:
Hiyokoi bewahrt sich seine Mischung aus liebevollem Erzählstil und warmherzigen Humor. Die Künstlerin sorgt zudem für Spannung, da sie die Karten neu mischt und so den Figuren und dem Hintergrund mehr Farbe verleiht und sie vor neue Herausforderungen stellt.

Hiyokoi 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hiyokoi 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842013254

208 Seiten

Hiyokoi 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Lebensnah und feinfühlig erzählt
  • Eine sympathische Romanze ohne Übertreibungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.10.2015
Kategorie: Hiyokoi
«« Die vorhergehende Rezension
Liar Game 5
Die nächste Rezension »»
Skip Beat! 32
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.