SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Deep Throat 1: Traumhafte Piraten

Geschichten:
Deep Throat 1: Traumhafte Piraten
Autor und Zeichner:
Hana Umezawa

Story:
Yodo ist eigentlich ein Junge aus den Bergen, hat allerdings schon immer Sehnsucht nach dem Meer gehabt. Deshalb ist er an die Küste gezogen und arbeitet nun, da er erwachsen, ist als Schreiner in einer Hafenstadt. Zudem hält er Ausschau nach einer hübschen Braut, mit der er den Rest seines Lebens verbringen möchte.

Eines Tages – es will mal wieder nicht so laufen wie es soll, wird er dadurch abgelenkt, dass ein prächtiges Schiff in den Hafen einläuft. Und an Deck taucht dann auch noch ein Mädchen auf, das gleich sein Herz berührt. Die und keine andere, denkt er sich und schleicht kurzerhand an Bord.

Ehe er sich versieht legt das Schiff wieder ab, und er muss nicht nur feststellen, dass er unter eine gemeine Piratenbande geraten ist – seine Angebetete Teo entpuppt sich nun auch noch als Mann, der allerdings keine Probleme damit hat, ihm schöne Augen zu machen. Yodo steckt jedenfalls gehörig in der Klemme und muss sich entscheiden, ob er auf dieses ganz neue Abenteuer eingehen will.



Meinung:
Deep Throat 1: Traumhafte Piraten ist im Grunde nur eines: Boys Love mit einem ordentlichen Schuss an Klamauk, bei dem weder die Handlung noch der Hintergrund sonderlich wichtig sind. Der Fokus liegt nämlich zunächst auf dem einfach gestrickten, aber liebestollen Yodo, der nur Mädchen im Kopf hat.

Mit seiner Ankunft auf dem Piratenschiff kommen auch noch andere Figuren dazu – Teo, der wie ein Schmetterling von einer Blüte zur anderen flattert und nicht wirklich weiß, was er will, der in Kauf nimmt, auch mal in Gefahr zu geraten, weil er darauf hofft, davon zu kommen.

Und der dritte im Bunde ist der geheimnisvolle Kapitän des Schiffes, der seine Hand schützend über Teo hält und ihm irgendwie verfallen ist. Die Geschichte dreht sich – abgesehen von ein paar Gags am Rande, in erster Linie um das Dreiecksverhältnis, und das war es auch schon.

Spannende Abenteuer sollte man nicht erwarten, denn die Handlung ist Nebensache, genau so wie der Hintergrund. Beide werden nur dann interessant, wenn sie für die Liebesgeschichten eine Bedeutung haben, sonst rücken sie stark in den Hintergrund. Alles in allem sollte man daher nicht all zu viel erwarten – vielleicht gerade einmal einen frivolen, noch jugendfreien Spaß.



Fazit:
Deep Throat 1: Traumhafte Piraten macht keinen Hehl daraus, dass sich die Geschichte in erster Linie um verzwickte aber humorvolle Liebesbeziehungen zwischen drei Männern dreht und das Abenteuer wie auch die Spannung leider viel zu kurz kommen.

Deep Throat 1: Traumhafte Piraten - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Deep Throat 1: Traumhafte Piraten

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842016668

196 Seiten

Deep Throat 1: Traumhafte Piraten bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine Liebeskomödie mit augenzwinkerndem Klamauk
Negativ aufgefallen
  • Handlung und Hintergrund sind leider nur Nebensache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2015
Kategorie: Deep Throat
«« Die vorhergehende Rezension
Abenteuer in der Elfenwelt: ElfQuest 3
Die nächste Rezension »»
Sword Art Online-Aincrad 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.