SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Close to Heaven 8

Geschichten:
Close to Heaven 8
Autor und Zeichner:
Rin Mikimoto

Story:
Kira geht es immer schlechter, er bricht häufiger denn je zusammen und muss deswegen länger im Krankenhaus bleiben. Und wenn er mal raus kommt, dann ist das nur für kurze Zeit. Es gibt nur noch einen letzten Hoffnungsschimmer – eine Operation im Ausland könnte die ersehnte Rettung bringen, auch wenn sie natürlich Gefahr birgt.

Weil er nun einen Grund hat doch irgendwie weiter zu leben, beschließt Kira, dieses Risiko einzugehen, auch wenn er damit alles verlieren könnte. Und Nino unterstützt ihn, spürt sie doch die Liebe, die zwischen ihnen gewachsen ist, genau so stark. Und deshalb ist sie bereit, auf ihn zu warten und zu hoffen, egal, was kommen wird.

Da beschäftigt sie es etwas weniger, dass Sensei, ihr Vogel auf Abwegen wandert und seine eigene Art hat, mit allen Problemen und Sorgen umzugehen, die ihn beschäftigen, gerade in Hinblick auf seine Ninon und ihre Liebe zu Kira. Dadurch bekommen die Mitschüler aber auch langsam mit, dass der „ausgestopfte Vogel“ gar nicht so tot ist, wie alle dachten.



Meinung:
Close to Heaven tritt nun endgültig in die ernste Phase ein, denn es wird ernst für Kira. Die Künstlerin lässt bewusst offen, ob er es überlebt oder nicht – deshalb endet dieser Teil der Geschichte mit einem Cliffhanger, der Rest des Bandes wird mit einer netten, aber eher harmlosen Bonusgeschichte aufgefüllt.

Viel Platz für Sorgen und Angst geht auch durch die Aktionen von Sensei verloren, der durch seine liebenswerte Art nicht nur für Chaos sondern auch Heiterkeit sorgt und damit der Geschichte eine gewisse Heiterkeit verleiht, die man sonst nicht in dem Maß erwarten müsste.

Den Außenseiterstatus scheint Ninon mittlerweile verloren zu haben, wissen viele andere doch inzwischen um ihre Beziehung zu Kira. Deshalb wird sie von allen Seiten aufgefangen und unterstützt – etwas, was mit sehr viel Liebe und Freundlichkeit beschrieben wird. Alles in allem gibt der Geschichte das etwas Charakter, wenngleich dieser auch an der Oberfläche bleibt.

Klaumauk und Albernheiten spart sich die Autorin weitestgehend, der Humor, der durch Senseis Aktionen entsteht, bleibt eher auf einem liebenswerten und heiteren Niveau, das die Ereignisse aufhellt und so der Lage den Ernst nimmt. Auch wenn die Handlung insgesamt eher ruhig bleibt, so kommt doch genug Spannung durch die Ereignisse auf, um am Ball zu bleiben.



Fazit:
Close to Heaven steuert auf den dramatischen Höhepunkt zu, das merkt man deutlich im gesamten achten Band, der schließlich sogar mit einem bösen Cliffhanger endet. Die Geschichte ist zwar sehr ruhig erzählt und strotzt gelegentlich von Heiterkeit, bleibt aber durch die ernsten Entwicklungen am Rande und das überraschende Ende spannend.

Close to Heaven 8 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Close to Heaven 8

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770486151

192 Seiten

Close to Heaven 8 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Feinfühlig und warmherzig erzählt
  • Eine gute Mischung aus Humor, Drama und Romantik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.08.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
The Mastermind Files 01
Die nächste Rezension »»
Tokyo ESP 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.