SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.263 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Garfield 52: Krasse Kralle für Odie

Geschichten:

Garfield 52: Krasse Kralle für Odie

Autor und Zeichner: Jim Davis



Story:

Es handelt sich bei dem 52. Sammelband von Garfield um eine Sammlung von Comicstrips, welche zuvor bereits in diversen Zeitungen abgedruckt wurden. Von einer durchgehenden Story kann man dabei an dieser Stelle nicht Sprechen, allerdings sind die Strips zumindest etwas nach Themengebieten, wie zum Beispiel Weihnachten oder Geburtstag, geordnet.



Meinung:

Zweimal schmunzeln, bei einem hundertachtseitigen Buch, welches sich selbst groß „Humor“ auf die Kappe schreibt ist leider keine besonders gute Quote. Man wird einfach das Gefühl nicht los, dass bei Garfield und seinem Schöpfer Jim Davis so langsam aber sicher die Luft raus ist.

Die Comic Strips sind zum größten Teil einfach schlicht und ergreifend unlustig oder aber ihr Ansatz ist ganz okay, was dann aber von einem blöden Spruch seitens Garfield zunichte gemacht wird. Zudem bekommt man oft das Gefühl nicht los, dass man immer und immer wieder den Selben Strip mit minimal veränderten Details vorgesetzt bekommt.

Auch der Titel „Krasse Kralle für Odie“ ist vollkommener Mist, da der sympathische Hund mit Intelligenzdefizit zum einen nicht mal ansatzweise auch nur in der Hälfte der Strips vorkommt, was man doch eigentlich bei einem solchen Titel erwarten würde und auch der der Rest ist vollkommen sinn frei, da sich im Buch keinerlei Verbindung dazu herstellen lässt.

Etwas, aber nicht viel, besser ist das Vorwort zum Autor. Hier wird auf zwei Seiten ein wenig über Jim Davis und dessen Erfolge mit Garfield erzählt, was zuweilen sogar einigermaßen interessant sein kann. Schade ist nur, dass diese Seiten anscheinend standardisiert am Anfang jedes Garfield Sammelbandes stehen, weshalb auch leider dieses letzte Lob für eine nette Idee verfällt.

Auch sonst fehlen einem irgendwie die eigentlich inzwischen üblichen Beilagen, wie zum Beispiel eine Skizzengallerie, abwechslungsreichere Informationen zum Produkt oder vielleicht Leserbriefe. Stattdessen wird hier der Standarttext zu Jim Davis an den Anfang geklatscht welcher direkt von den Comic Strips gefolgt wird. Am Ende steht noch etwas Werbung für andere Produkte und das war es.

Der Grafikstil hingegen ist seit jeher unverändert. Wie für Comic Strips üblich wird fast vollständig auf Hintergründe verzichtet und auch Schattierungen werden nur sehr wenig verwendet. Zudem sind die Figuren sehr detailarm, sodass man sie schnell und einfach zeichnen kann. Auch Farben sucht man hier selbstverständlich, abgesehen vom Cover, vergeblich.



Fazit:

Es gab mal eine Zeit als Garfield witzig war! Diese Zeit ist vorbei! Humor der nicht einmalmal mehr flach, sondern einfach nur noch schlecht ist und ein Titel der absolut nichts mit dem Inhalt des Buches zu tun hat machen dieses Werk zu einem echten Trauerspiel. Wer hier trotzdem zugreifen möchte soll nicht sagen er wäre nicht gewarnt worden.



Garfield 52: Krasse Kralle für Odie - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Garfield 52: Krasse Kralle für Odie

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Egmont Balloon

Preis:
€ 7.00

ISBN 13:
9783770438549

112 Seiten

Garfield 52: Krasse Kralle für Odie bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Absolut unlustig
  • Unzutreffender Titel
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.09.2015
Kategorie: Garfield
«« Die vorhergehende Rezension
Der rote Korsar Gesamtausgabe 5
Die nächste Rezension »»
Phantom Stranger 2: Der Riss in der Schöpfung
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.