SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.045 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Batman Arkham Knight 1

Geschichten:

Batman Arkham Knight 1

Autor: Peter J. Tomasi, Zeichner: Victor Bogdanivic, Ig Guara, Robson Rocha, Tusche: Art Thibert, Júlio Ferreira, Guillermo Ortego, Farben: John Rauch, Andrew Dalhouse, Kelsey



Story:

Der Joker ist tot! Auch nach dessen dahinscheiden will er aber noch ein letztes Mal für Chaos sorgen. Als wäre das nicht schon schlimm genug ist er allerdings auch nicht der einzige, der nach dem gescheiterten Arkham City Projekt neue Pläne verfolgt. So tut sich zum Beispiel Harley Quinn mit dem Pinguin zusammen um Bruce Waynes Bemühungen zu torpedieren das Niemandsland, welches vom Arkham City Projekt zurückgelassen wurde, für die normale Bevölkerung zurückzuerobern. Hierzu holen sie sich Hilfe von einigen anderen alten Bekannten von Batman wie beispielsweise Killer Croc oder Tweedle-Dee und Tweedle-Dum. Die aber wohl größte Bedrohung geht wohl von dem mysteriösen Fremden aus, dessen Kostüm dem von Batman nicht unähnlich ist und der es sich anscheinend zur Aufgabe gemacht hat die Personen zu töten, die Batman zuvor bereits gefesselt für die Polizei hinterlassen hat.



Meinung:

Die Batman Arkham Knight Comicserie erzählt von den Ereignissen in Gotham, welche zwischen den Videospielen „Batman Arkham City“ und „Batman Arkham Knight“ liegen. Dabei spielt natürlich der dramatische Tod des Jokers eine nicht unwichtige Rolle.

Ein interessanter Ansatz ist, dass Bruce Wayne in dieser Geschichte anfängt nicht nur als Batman die Nacht aufzuräumen, sondern auch am Tag als er selbst einen politischen Feldzug startet um Gotham zu einer besseren Stadt zu machen. Ein Schritt der aufgrund seines Hintergrundes eigentlich schon seit langem überfällig war.

Die Story an sich ist spannend erzählt, wirkt aber an einigen Punkten aufgrund eigenartig gesetzter Schnitte etwas gestückelt und teilweise auch etwas verwirrend. Die Tatsache, dass so ziemlich alle von Batmans Erzfeinden in der Geschichte vorkommen kann man derweil so und so sehen. Auf der einen Seite dürften die Lieblingsgegner der meisten Leser vertreten sein, worüber sich bestimmt eine breite Masse freuen dürfte. Auf der anderen Seite könnte der Comic dadurch dem ein oder anderen unter Umständen etwas zu überladen Wirken.

Ein weiterer Punkt, der an dieser Stelle angesprochen werden soll ist die Übersetzung. Diese ist zwar im Großen und Ganzen ganz in Ordnung, wirkt aber an einigen Stellen doch leider ziemlich holprig. So fragt man sich zum Beispiel wie aus etwas, was wohl im Original mal ein „I´ll get going“ war, in der Übersetzung ein „Ich laufe“ wird.

Eine nette Geste hingegen ist der DLC-Code, welcher dem Heft beiliegt und mit dem man sich einen exklusiven Batman Inc Skin für das Batman Arkham City Spiel auf PS4 und Xbox One holen kann.

Mit semi-realistisch gezeichneten Figuren und vielen schraffierten Flächen ist der Stil des Comics relativ Batman typisch. Zudem ist alles gewohnt düster gehalten, was sich auch nicht ändert, wenn gerademal Tag in Gotham ist.



Fazit:

Batman Arkham Knight ist als Comic nicht unbedingt ein Meisterwerk, hat aber durchaus seine Momente. Besonders für Liebhaber der der Batman Videospiele dürfte diese Geschichte interessant sein aber auch Andere können ruhig mal einen Blick riskieren.



Batman Arkham Knight 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Batman Arkham Knight 1

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14.99

ISBN 13:
9783957984821

132 Seiten

Batman Arkham Knight 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Füllt die offensichtliche Lücke zwischen den Spielen
Negativ aufgefallen
  • Teilweise etwas holprige Übersetzung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.09.2015
Kategorie: Batman
«« Die vorhergehende Rezension
Sankarea 8
Die nächste Rezension »»
Axis Sonderband 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.