SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Legende der Drachenritter Band 1000: Das Reich des Ostens

Geschichten:
Die Legende der Drachenritter: Das Reich des Ostens (Band 1000 bei Splitter)
Original:
La Geste de Chevalier Dragons: Les Contrées du Levant
Autor: Ange
Zeichner: Dohé
Übersetzer: Tanja Krämling

Story:
Die Veränderungen im Inselreich kommen schleichend, aber für die hübsche Alathea sind sie ein untrügliches Zeichen. Wenn sie den Erzählungen ihrer Großmutter glauben kann, dann hat sich in ihrer Heimat ein Drachen niedergelassen, eines der Monster, das alles um sich herum verändert, zu Monstern pervertiert.

Die Männer, allen voran Marek, für den sie mehr als Achtung empfindet, nehmen sie natürlich nicht ernst. Sie halten es einfach für eine Pest und suchen weiterhin nach dem Auslöser und Verursacher, verkennen ganz, dass die Seuche, die die Bevölkerung einholt, auch magisch sein kann.

Schließlich sieht Alathea keine andere Möglichkeit, als über ihren Schatten zu springen und das Vermächtnis ihrer Großmutter anzunehmen, auch wenn sie dabei sterben könnte oder damit rechnen muss, verbannt zu werden. Zur einzigen Verbündeten in dem nun folgenden Kampf wird ihre kleine Schwester Aelin.



Meinung:
Splitter feiert seinen 1000. Band mit einer Geschichte aus dem Zyklus, mit dem 2006 alles begann: Die Legende der Drachenritter. Das Reich des Ostens ist eine in sich geschlossene und auch ohne den Rest der Saga verständliche Geschichte, kann auch als Einstieg in die Serie selbst genutzt werden. Allerdings entspricht der Band den übrigen bei Splitter erscheinenden Alben, es gibt nicht einmal in der Erstauflage eine Sonderausstattung.

Die Handlung gleicht mehr oder weniger denen vieler anderer Alben der Reihe. Wieder einmal ist ein Land von unerklärlicher Krankheit und schleichenden Veränderungen bei Mensch und Tier betroffen. Allerdings kann man die Probleme diesmal nicht richtig einordnen und deshalb auch nicht die Drachenritter rufen.

Und als die Erkenntnis kommt ist es fast schon zu spät. Daher ist die Geschichte eigentlich überschaubar, wenn man die restlichen Episoden kennt. Dennoch hat der Band seine Berechtigung, liefert er doch die Hintergrundgeschichte für zwei Charaktere, die bereits in der Saga aufgetaucht sind.

Artwork und Geschichte passen gut zueinander, schaffen eine sehr intensive Geschichte. Vor allem die Farben fangen die Stimmung der einzelnen Szenen gelungen ein. Erzählt wird das ganze angenehm unspektakulär, die Heldin handelt ausgesprochen pragmatisch, was sie durchaus sympathisch macht.



Fazit:
Die Legende der Drachenritter: Das Reich des Ostens mag vielleicht keines der Highlights der Reihe sein, weil die Handlung der Geschichte sehr überschaubar bleibt, erlaubt aber einmal einen guten Einstieg in die Saga und liefert zum anderen den Hintergrund für zwei Figuren, die bereits einmal aufgetaucht sind. In dieser Hinsicht erfüllt das Album die an es gestellten Erwartungen.

Die Legende der Drachenritter Band 1000: Das Reich des Ostens - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Legende der Drachenritter Band 1000: Das Reich des Ostens

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 14,80

ISBN 13:
978-3958390645

56 Seiten

Die Legende der Drachenritter Band 1000: Das Reich des Ostens bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine solide Geschichte liefert den Hintergrund für zwei Figuren der Saga
  • Ein guter Einstieg für alle, die die Serie noch nicht kennen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.08.2015
Kategorie: Die Legende der Drachenritter
«« Die vorhergehende Rezension
Kinder der Hoffnung
Die nächste Rezension »»
Marsupilami 2: Die Robinson-Akademie
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.