SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hiyokoi 1

Geschichten:
Hiyokoi 1
Autor und Zeichner:
Moe Yukimaru

Story:
Durch einen schweren Unfall kann Hiyori erst nach acht Monaten in den Unterricht der High School einsteigen, doch das fällt der gerade mal 1,40 m großen Schülerin recht schwer. Nicht nur ihre Größe macht ihr zu schaffen, auch ihre Schüchternheit, und so versteckt sie sich erst einmal, da sie von den Schülern gerade ihre Sandkastenfreundin Ritsuka kennt.

Trotz allem wird sie nett von den anderen empfangen, traut sich aber erst einmal nicht an die Klassenkameraden heran. Dafür sorgt ausgerechnet ihr Sitznachbar, der unterschiedlicher nicht sein könnte. Yushin hat nicht nur eine große Klappe und und fröhliches Gemüt, durch dass er problemlos auf andere zugeht, er ist auch gut fünfzig Zentimeter größer als Hiyori.

Auch wenn er es nicht lassen kann, sie ständig zu necken und aufzuziehen, vermag das Mädchen doch bald nicht mehr zu verhehlen, dass sie Yushin zu mögen beginnt. Und auch Ritsuka ermuntert sie, ihren Gefühlen freien Lauf zu lassen und auf ihr Herz zu hören. Denn warum sollte ihre kleine Freundin nicht weiterhin mit dem lebhaften Jungen zusammen sein – gerade weil ihr es so gut tut?



Meinung:
Hiyokoi ist eine leichtfüßige Liebesgeschichte. Die Serie kommt nicht grundlos mit einem Küken als Symbol daher – bedeutet der Titel doch in der Übersetzung „Küken“. Um den Titel zu bewerben, ist er günstiger als vergleichbare Titel und bietet in der ersten Auflage auch noch eine Shoco-Card und einen hübschen Stickerbogen.

Die Geschichte selbst dreht sich um die unmögliche Beziehung zwischen den beiden so ungleichen Jugendlichen. Da ist nicht nur der Größenunterschied, auch in ihrem Wesen sind sie grundverschieden – Hiyori die schüchterne und niedliche Schülerin, die eher abwartet als handelt und der lebhafte Yushin, der all seine Kameraden überragt, aber sich davon nicht beeinflussen lässt.

Das Positive an dem Manga ist, dass beide aufeinander einzuwirken scheinen. Allein durch die Nähe von Yushin lernt Hiyori etwas aktiver zu werden und ihre Ängste nach und nach ein Stück zu überwinden. Sie wird zwar nicht wer weiß wie mutig, entwickelt sich aber schon wieder.

Der warmherzige Erzählstil und die sehr lebensnahe Darstellung des Schulalltags sorgen zudem dafür, dass sich die Geschichte durchaus echt anfühlt, die Figuren durchweg sympathisch sind und die Handlung selbst durchaus spannend ist, wenngleich auch nur wenig Überraschendes passiert.



Fazit:
Hiyokoi gehört durch seinen liebevollen Erzählstil, die sympathischen Helden und den unkomplizierten aber glaubwürdigen Hintergrund zu den angenehmen Romantik-Titeln, da sich hier die Beziehung zusammen mit der jungen Heldin entwickeln darf und sich alles echt anfühlt, vor allem wenn man im gleichen Alter wie die Protagonisten ist und deren Gefühle gut nachvollziehen kann.

Hiyokoi 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hiyokoi 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 4,95

ISBN 13:
978-3842013230

192 Seiten

Hiyokoi 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und feinfühlig erzählt
  • Ohne Übertreibungen und Albernheiten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 28.08.2015
Kategorie: Hiyokoi
«« Die vorhergehende Rezension
Black Butler Artworks 1
Die nächste Rezension »»
Black Butler 19
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.