SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.056 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blue Spring Ride 11

Geschichten:
Blue Spring Ride 11
Autor & Zeichner:
Io Sakisaka

Story:
Futaba hat sich für Toma als Freund entschieden, auch wenn sie eigentlich immer noch Kou liebt. Aber sie glaubt nicht, dass sie ihn noch für sich gewinnen kann, nachdem er mittlerweile eine andere Freundin hat. Tatsächlich scheint auch erst einmal alles gut zu gehen. Toma ist sehr einfühlsam und kümmert sich um sie. Ihr Band besiegeln sie durch einen Austausch von Namensanhängern.

Doch die Klassenfahrt nach Nagasaki macht deutlich, dass eigentlich nichts so ist, wie es sein sollte. Futaba wird immer nachdenklicher, denn die hat das Gefühl, dass mit Kou etwas nicht stimmt. Der ist zwar jetzt nicht mehr mit Freundin zu sehen benimmt sich aber ausgesprochen fröhlich und unbeschwert. Als er dann auch noch den Ärger auf seine Kappe nimmt den Futaba eigentlich haben müsste, horcht auch Toma auf und macht dem Rivalen klar, dass er seine Freundin nicht so kampflos aufgeben wird.

Diese aber sucht überraschend die Nähe zu Kou. Von ihren Freunden gedeckt, kann sie einen Nachmittag  mit ihm verbringen und erfährt durch einen traurigen Anlass so eine Menge über ihn, das ihn in einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Und das bringt sie ganz durcheinander, vor allem nun, wo sie auch noch den Rucksack mit Tomas Namensanhänger verliert...



Meinung:
Gefühle sind eine komplizierte Sache. Das bekommen auch die drei Protagonisten in Blue Spring Ride wieder zu spüren. Nicht nur, dass Futaba und Toma sich ihrer Liebe zueinander plötzlich unsicher werden, auch Kou merkt, nun da sich das Mädchen, das er gerne hat, für jemand anderen entschieden zu haben scheint, dass er sie ja eigentlich liebt.

Der Schulausflug bringt interessante Entwicklungen mit sich. Zwar passiert nichts Außergewöhnliches, aber dennoch für die Beziehung der drei Weltbewegendes. Kou fordert nichts von Futaba, erzählt ihr aber eine Menge von sich und seiner Vergangenheit, was das Mädchen durchaus rührt.

Auf der anderen Seite gibt es auch genügend Einmischung von dritter Seite, die die Gefühle noch mehr durcheinander bringen. All das bleibt aber auf einem normalen und für die gleichaltrigen Leserinnen durchaus nachvollziehbarem Niveau.

Wieder nimmt sich die Künstlerin sehr viel Zeit für ihre Figuren, um deren Gedanken und Gefühlswelt richtig in Szene zu setzen. Sie bleibt damit relativ lebensnah und dadurch auch glaubwürdig, so dass sich vor allem Teenager in der Geschichte wiederfinden können.



Fazit:
Blue Spring Ride mag vielleicht keine neue und innovative oder gar dramatische Geschichte erzählen, erweist sich aber auch im elften Band als einfühlsame und lebensnahe Liebesgeschichte für alle, die sich in der Gedanken- und Gefühlswelt der jungen Helden wiederfinden können.

Blue Spring Ride 11 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blue Spring Ride 11

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842012318

196 Seiten

Blue Spring Ride 11 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Wieder sehr warmherzig und einfühlsam
  • Die Dreiecksbeziehung ist glaubwürdig dargestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.08.2015
Kategorie: Blue Spring Ride
«« Die vorhergehende Rezension
Extinction Parade 1: Zombieparade
Die nächste Rezension »»
Edgar Allen Poes Geister der Toten
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.