SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Schokohexe 8: honey blood

Geschichten:
Die Schokohexe 8: honey blood
Autor und Zeichner
: Rino Mizuho

Story:
Chocola Aikawa arbeitet mit Leidenschaft als Chocolatierin der besonderen Art und hilft denen, die es verdienen, auch wenn sie dafür manchmal einen hohen Preis fordert. So hat sie auch ein Auge auf die junge Kiriko, die einschreitet, als Kakao von Mädchen des Tennisclubs als Zielscheibe verwendet werden soll und später Hilfe sucht, damit die arroganten Mitglieder desselben nicht länger die Anwärterinnen schikanieren. Sie hat es satt von denen wie Dreck behandelt zu werden.

Dann tauchen auch noch Zwillinge auf, die ihr Konkurrenz machen wollen. Auch wenn sie sich zunächst unmöglich benehmen, zeigt sich doch schnell, dass beide ein Herz aus Gold haben und eigentlich ein ganz anderes Interessensgebiet haben. Doch die Hilfe von Chocola müssen sie sich erst einmal verdienen.

Und dann ist da das Mädchen, das gleichzeitig ihre Karriere und ihre Liebe genießen will, wenngleich das auch nur mit einem Doppelgänger geht. Aber auch hier kann sie sich nicht immer darauf verlassen, dass sie immer das bekommt, was sie will. Diese Erfahrung müssen auch andere Kunden des kleinen Ladens wieder einmal machen.



Meinung:
Diesmal erzählt die Künstlerin in Die Schokohexe wieder in sich geschlossene Geschichten und setzt nicht unbedingt die Entwicklungen fort, die sich in den vorhergehenden Bänden angedeutet haben. Aber immerhin scheint ihr genug einzufallen, um aus dem Thema weitere Facetten zu kitzeln.

Es scheint fast, als würde eine neue Blanche auftauchen – wenngleich auch diesmal im Doppelpack – und genau diese Geschichte erweist sich als Highlight der Ausgabe. Denn auch wenn sie sonst eher grausam erscheint – so hat sie doch ein Herz für die, die wirkliche Leidenschaft an der Sache zeigen und keine Macht damit ausüben wollen.

Natürlich bewahrt die Künstlerin auch diesmal moralische Grundsätze. Die Eigensüchtigen werden bestraft oder auf den richtigen Weg geführt, die Rechtschaffenen können aufatmen und mit dem Preis, den sie für die Schokolade zahlen, durchaus leben.

Alles in allem bleibt der Manga damit seiner Devise treu und bietet den Lesern all das, was sie erwarten – eine magische Lösung von Problemen, einen Schuss Romantik und Humor und das Gefühl, das alles so richtig ist wie es endet.



Fazit:
honey blood, der achte Band um Die Schokohexe bietet wieder einmal den üblichen Mix aus konventionellen Kunden-Geschichten, bietet aber erneut viel Abwechslung und Lösungen, die das Gerechtigkeitsempfinden der Leserinnen erfreuen dürften.

Die Schokohexe 8: honey blood - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Schokohexe 8: honey blood

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551798787

192 Seiten

Die Schokohexe 8: honey blood bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Noch immer voller abwechslungsreicher Ideen
  • Atmosphärische Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.07.2015
Kategorie: Die Schokohexe
«« Die vorhergehende Rezension
Buster Keel 10
Die nächste Rezension »»
Detektiv Conan: FBI Selection
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.