SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Detektiv Conan 82

Geschichten:
Detektiv Conan 82
Fall 1-11
Autor, Zeichner und Tuscher: Gosho Aoyama
Übersetzer: Josef Shanel und Matthias Wissnet

Story:
Der Jungdetektive Shinichi Kudo wird einem mysteriösen Gift ausgesetzt. Doch statt das es ihn umbringt, verwandelt er sich in einen Grundschüler. Jetzt löst er als Detektiv Conan so manchen spektakulären Kriminalfall.

Kaito Kid meldet sich zurück. Er ist entschlossen ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem zu knacken. Immerhin will er sich das Riesenjuwel ´Green Emperor` aneignen.
Conan setzt alles daran seinen Lieblingsfeind und exquisiten Gegenspieler festzusetzen. Doch Kaito Kid ist Conans Fähigkeiten durchaus gewachsen. Das Spiel kann beginnen.


Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Fans von Conan dürfen sich wieder auf so manchen interessanten Kriminalfall freuen. Besonders aufregend ist die Tatsache, dass auch Kaito Kid wieder einmal in Erscheinung tritt. Die ausgeklügelten Detektivgeschichten bekommen Dank des Gentleman Räubers eine noch interessantere Variante.

Dank der gewohnt interessanten Zeichnungen und vielen Gaststars entwickelt sich der Manga wieder einmal zu einem besonderen Vergnügen. Die Protagonisten werden so dargestellt, wie man sie aus der Anime-Serie kennt. Zahlreiche Details, interessante Perspektiven und gut genutzte Panels überzeugen Fans weltweit von der Langzeit-Serie. Die detailreichen Zeichnungen, düstere Schauplätze und verschiedene Protagonisten bewirken, dass wie immer kribbelnde Spannung erzeugt wird.
Um auch Neueinsteigern den Anfang leichter zu machen gibt es am Anfang des Bandes eine Vita der wichtigsten Figuren. Zudem wird erklärt wie die Erfolgsserie einst begann. Im kleinen Lexikon von Gosho Aoyama wird wieder ein Protagonist näher beleuchtet. Dies erweist sich als ein wahres Fest für alle Manga-Fans von Conan, die mehr Hintergrundmaterial mögen.


Fazit:
„Detektiv Conan“ trifft auf den Gentleman - Gauner „Kaito Kid“. Ein absoluter Lesespaß für alle Fans der kultigen Charaktere aus der Feder von Gosho Aoyama.



Detektiv Conan 82 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Detektiv Conan 82

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-7704-8424-9

180 Seiten

Detektiv Conan 82 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Interessante Kriminalfälle die einfallsreich umgesetzt werden
  • Kontrahenten die überzeugen
  • Sehr detailreiche Illustrationen
  • Ein Einstieg in die Serie ist jederzeit möglich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(5 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.07.2015
Kategorie: Detektiv Conan
«« Die vorhergehende Rezension
Tales of Symphonia 4
Die nächste Rezension »»
Romantica Clock 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.