SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Assassination Classroom 5

Geschichten:
Assassination Classroom 5
Autor und Zeichner:
Yusei Matsui

Story:
Noch immer vertreibt sich Korosensei die Zeit damit, die Klasse 3 E der Kunugigaoka Junior High School in Japan zu unterrichten. Die Klasse gilt gemeinhin als Versammlung der Loser, da die wenigsten von ihnen wirklich gut in der Schule sind, aber der Schein täuscht.

Die Jungen und Mädchen sind dazu ausersehen, Korosensei irgendwie zu töten, bevor er in zehn Monaten die Erde zerstört. Dass er es kann hat er schon am Mond bewiesen, und nun legen Regierungen und Geheimndienste es darauf an, die Kinder zu Killern zu machen. Allerdings wird man auch langsam nervös, da es einfach keine Fortschritte gibt, und auch erfahrene Attentäter nicht an das Tentakelmonster herankommen.

Während man im Hintergrund neue Pläne fasst und einen neuen Sportlehrer schickt, der die Jugendlichen in Soldatenmanier trainieren soll, genießen die erst einmal noch im Schutz ihres Tutors das Leben und schaffen es sogar einmal, sich in einem Spiel mit anderen Klassen zu beweisen. Aber letztendlich zählt doch wieder nur eines – können sie ihren Killerinstinkt endlich nutzbringend einsetzen?



Meinung:
Assassination Classroom ist immer noch auf anarchischen Humor gebürstet, daran hat sich auch im fünften Band der Monstermär nichts geändert. Zunächst einmal fängt die Geschichte ruhig an und zeigt, dass die Schüler der 5 E durchaus auch im normalen Leben nicht mehr zu unterschätzen sind.

Ein weitaus größerer Teil der Geschichte ist aber dem neuen Lehrer gewidmet. Wie schon andere zuvor versucht er die vermeintlich schwachen und unfähigen Schüler auf Linie zu bringen. Sein Konzept ist einfach: Härte und noch mehr Härte, wie sie die Elitekämpfer erfahren müssen.

Doch ist das wirklich der richtige Weg? Korosensei hält sich in diesem Band ziemlich zurück und lässt seine Schüler machen, um sie zu beobachten und einzuschätzen. Das ist durchaus spannend, wenngleich die Handlung insgesamt etwas stagniert.

Aber noch immer regiert der Humor. Die Gags bleiben deutlich oberhalb der Gürtellinie und trotz aller Action gibt es auch ein paar ruhige Momente, in denen der Leser die Beteiligten etwas besser kenenn und schätzen lernt, was auch nicht unwichtig ist.



Fazit:
Assassination Classroom mag zwar im Moment in der Handlung zum Stehen gekommen sein, die Geschichte nimmt aber immer noch die Klischees des Action-Genres liebenswert und frech auf die Schippe, was sich einmal mehr als größte Stärke der Reihe erweist.

Assassination Classroom 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Assassination Classroom 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 5,95

ISBN 13:
978-3551739469

192 Seiten

Assassination Classroom 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Weiterhin eine nette Mischung aus Action und Humor
  • Klischees des Action-Genres werden auf die Schippe genommen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.07.2015
Kategorie: Assassination Classroom
«« Die vorhergehende Rezension
Mimic Royal Princess 2
Die nächste Rezension »»
Der Skorpion 11: Das Geheimnis der Trebaldi
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.