SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hyouka 7

Geschichten:
Hyouka 7
Autor:
Honobu Yonezawa
Zeichner: TASKOHNA
Charakter-Design: Futoshi Nishiya /Kyoto Animation

Story:
Das große Schulfest ist gekommen und damit die große Bewährungsprobe für die Klassik-AG. Sie haben es immerhin geschafft, die Essay-Sammlung zusammen zu stellen und drucken zu lassen, allerdings hat die Druckerei statt der bestellten dreißig über zweihundert Hefte geliefert – und die müssen jetzt um jeden Preis verkauft werden, wenn sie keinen Ärger bekommen wollen.

Guter Rat ist teuer, denn es nutzt nun nichts im Raum sitzen zu bleiben und zu warten, da dieser ziemlich abgelegen ist und sie außer dem Heft nicht viel Unterhaltung bieten können. Aus diesem Grund gibt es nur eines – nach drau0en gehen und irgendwie Werbung für sich und die AG zu machen, um die Hefte los zu werden.

Dabei greifen die Mitglieder unbewusst zu ungewöhnlichen Mitteln, denn auch wenn das Fest im Vordergrund eigentlich harmonisch verläuft, gibt es immer wieder Missklänge und Ärger. Sie nehmen an Wettbewerben teil und versuchen so auf sich aufmerksam zu machen – aber es gibt auch den ein oder anderen Fall zu klären, wie sich sehr schnell zeigt.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Hyouka ist zwar bei den Mystery-Mangas einsortiert worden, die übersinnlichen Vorfälle halten sich aber in Grenzen und können fast immer mit irdischen Geschehnissen und Entwicklungen erklärt werden. Die Künstler lassen sich auch nicht auf eine Romanze festlegen, oder auf eine typische Schulcomedy.

Stattdessen beschäftigen sich die Geschichten mit alltäglichen Sorgen und irdischen Geheimnissen. Gerade Hotaro muss immer wieder zeigen, dass sein Gespür für Menschen und Zusammenhänge so gut ausgeprägt ist, dass er sich auch von Lügen nichts vormachen lässt.

Diesmal aber kommen auch die anderen aus dem Team zum Zuge. Um die Essay-Sammlung zu verkaufen, müssen sie sich etwas einfallen lassen. Dazu bewegen sie sich getrennt über das Schulgelände und erleben ihre eigenen kleinen Abenteuer, müssen zeigen, was in ihnen steckt.

Die Geschichte lebt auch diesmal von der Interaktion der Helden mit ihrem Umfeld, den vielen kleinen Geheimnissen, die es zu lösen oder durchschauen gilt. Das hebt die Serie auch in diesem Band deutlich aus der Masse anderer Stories aus dem Schulumfeld, der vor allem erfahreneren Lesern gefallen dürfte.



Fazit:
Hyouka knüpft im siebten Band direkt an den sechsten an und spinnt die Ereignisse um das Schulfest fort. Wieder zeigt die Serie ihre große Stärke – kann sie doch auch aus alltäglichen Begebenheiten spannende Momente heraus holen und lebt vor allem durch die Interaktion der Figuren mit ihrem Umfeld.

Hyouka 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hyouka 7

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842012424

184 Seiten

Hyouka 7 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Alltägliche Fälle werden spannend aufbereitet und gelöst
  • Die Figuren sind vielschichtig und glaubwürdig
  • Auch ohne Monsteraction spannend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.07.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Midnight Devil 4
Die nächste Rezension »»
Ravine 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.