SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - JLA - die neue Serie 2

Geschichten:
Güldene Wahrheit 2
Autor: Joe Kelly, Zeicher: Doug Mahnke, Tuscher: Tom Nguyen
Güldene Wahrheit 3
Autor: Joe Kelly, Zeicher: Doug Mahnke, Tuscher:


Story:
Die Welt gerät aus den Fugen, als im Zuge der Ereignisse in Jarhanpur die objektive Wahrheit im ganzen Kosmos durch subjektive Wahrheit ersetzt wird. Im Chaos der kollabierenden Realitäten begibt sich Wonder Woman auf eine Geistreise in die Dimension der griechischen Mythen, wo die Moirae sie darüber aufklären, dass sie die Verursacherin des Übels ist. Denn als sie die Wahrheit, die ihr Lasso ihr zeigte, nicht sehen wollte, verleugnete sie sie und das Lasso zerfiel – was die objektive Wahrheit der Welt zerstörte. Sie reist nochmals nach Jarhanpur, um den Fehler wiedergutzumachen, indem sie mit dem Land selbst Kontakt aufnimmt und ihm ihr Dilemma erklärt. Daraufhin lässt Jarhanpur selbst das Kind gehen und nimmt den Niedergang in Kauf. Rama tobt, muss sich jedoch fügen.

Meinung:
Äh... ja. Genau. Das ganze stammt übrigens von Joe Kelly, dem Mann, der Grant Morission in Sachen Wahnsinnigkeit in nichts nachtsteht. Und dennoch will der grotesk-surreale Funke, seit Morrsion Markenzeichen der JLA, hier nicht so recht funken. Kelly schafft es einfach nicht, seine hanebüchenen Kopfgeburten plausibel zu verkaufen. Genau darin lag aber stets der Reiz der Liga: Die abgefahrensten Handlungskonstrukte denkbar werden zu lassen. Der vorliegenden Geschichte gelingt dies leider nicht, zu schwer hat der Leser an dem Kunstland Jarhanpur zu schlucken, und zu unnachvollziehbar bleibt Wonder Womans Dilemma und die Verbindung zwischen dem, was ihrem Lasso, und dem, was der Welt zustößt. Irgendwann hat Kelly das auch gemerkt und legte Batman und Superman folgenden Dialog in den Mund: „Irgendwie hat dieser Verrat das Lasso beeinflusst.“ - „Irgendwie? Klingt nicht sehr wissenschaftlich.“ Aber da war´s auch schon zu spät.

JLA - die neue Serie 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

JLA - die neue Serie 2

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
DC Deutschland

Preis:
€ 4,-

52 Seiten

JLA - die neue Serie 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Abgefahrene Action
  • Nette Interaktion zwischen den Helden
Negativ aufgefallen
  • Kelly kann seine Story nicht so recht verkaufen.
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.10.2003
Kategorie: JLA
«« Die vorhergehende Rezension
Superman - die neue Serie 5
Die nächste Rezension »»
Batman - die neuen Abenteuer 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.