SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad 12

Geschichten:
Blood Lad 12
Autor & Zeichner:
Yuuki Kodama

Story:
Noch immer ist die Gefahr nicht ausgestanden, die durch die freigekommene Seelenessenz des ersten magischen Königs entstanden ist. Er hat sich in Akim, einem jungen Mann eingenistet, der Daddy Wolf und all die anderen Fürsten herausgefordert hat. Nun ist guter Rat teuer, denn er findet auch immer mehr Anhänger unter den Unzufriedenen und verärgerten Bewohnern der Dämonenwelt.

Staz und Wolf haben sich umgesehen, um die Gefahr abschätzen zu können, aber sie merken schon bei der Begegnung mit Burgundy, einem der direkten Anhänger von Akim, dass sie noch eine Menge trainieren müssen, um überhaupt bestehen zu können. Aus diesem Grund begeben sie sich in die Obhut von Step White, der die beiden ganz und gar nicht schont.

Derweil sucht Daddy Wolf Kontakt zu Akim und spricht mit ihm über die sogenannte Schwarze Liste, bietet an, dass sich diese Kämpfer gegen ihn stellen sollen, um das Schicksal der Dämonenwelt auszufechten. Doch sind drei Wochen wirklich genug Zeit, die Kämpfer fit genug zu machen, damit sie den ausgehandelten Deal auch einhalten können? Derweil macht Vlad eine interessante Beobachtung.



Meinung:
Die Handlung um Akim setzt sich im zwölften Band von Blood Lad fort. Der neue Bösewicht der Dämonenwelt, der die mächtige Seele eines alten Königs in sich trägt, scheint immer mehr Oberwasser zu gewinnen, weil jetzt scheinbar auch noch altgediente Recken aus der Reserve gelockt werden, da Daddy Wolf seine Felle wegschwimmen sieht.

Ob dem wirklich so ist, muss sich allerdings zeigen – erst einmal bleibt ihm nur, die Hoffnung, dass irgendjemand die Schwächen Akims findet – und wer könnte da besser geeignet sein, als der intrigante Vlad, bei dem man niemals genau weiß, woran man dran ist.

Etwas abenteuerlicher geht es in der Handlungsebene um Staz und Wolf zu, die sich inzwischen ebenfalls zusammengerauft haben und miteinander trainieren, was allerdings auch nicht ohne blaue Flecken und viel Humor abgeht. Zudem entdeckt der junge Vampir endlich auch noch, für wen sein Herz wirklich zu schlagen scheint.

Alles in allem geht es in diesem Teil aber munter weiter, so dass die Geschichte köstlich amüsiert und keine Langeweile aufkommt. Action und Humor stimmen in der Mischung und sorgen dafür, dass man die Handlung durchweg genießen kann.



Fazit:
Trotz der ernsten Lage bleibt Blood Lad im zwölften Band das freche Abenteuer, in dem zwar wieder viele altgediente Klischees bedient werden, aber der Künstler erneut für eine spannende und abwechslungsreiche Handlung sorgt.

Blood Lad 12 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad 12

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842011366

184 Seiten

Blood Lad 12 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine gute Mischung aus Humor und Action
  • Die Handlung entwickelt sich auf allen Ebenen spannend weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.06.2015
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Avengers: Age of Ultron
Die nächste Rezension »»
1001 Knights 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.