SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.654 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Kizuna 5

Geschichten:
Kizuna/Kommt ein Engel geflogen/Epilog
Autor: Kazuma Kodaka, Zeicher: Kazuma Kodaka, Tuscher: Kazuma Kodaka


Story:
Die Auseinandersetzungen zwischen dem Sagara-Clan und anderen Yakuza eskalieren. Kei Einjoji gerät in eine Auseinandersetzung und wird von den Gegnern gefangen genommen, während sein jüngerer Bruder Kai Sagara immer noch in der Obhut des Auftragsmörders Tashiro ist, der seinerseits eine Begegnung mit seiner Vergangenheit hat - dem Mann der ihn einst ausbildete und nun sein ärgster Gegner ist. Die Lage spitzt sich so zu, dass Masamori Araki selber in die Stadt kommt um alles in die Hände zu nehmen, wohl wissend, dass nun fast alle Personen zusammen sind, an denen die anderen Yakuza Rache nehmen wollen. Ranmaru macht sich indessen auf die Suche nach Enjoji. Hilfe findet er in Kai Sagara, der den Schutz seines Wachhundes abschüttelt und seine eigene Macht als Nachfolger des Vaters ausspielt. Die beiden finden den Freund und Bruder in einem alten Lagerhaus am Hafen - gefesselt und gefoltert, weil die Gegner längst herausgefunden haben, wer er ist. Nun nimmt Ranmaru die Sache persönlich und ist bereit Blut für die Rache zu vergießen und damit seine Unschuld zu verlieren...

Meinung:
Anders als die bisher in Deutschland erschienenen Shonen-ai (in Japan heute "Boy`s Love")-Mangas werden in Kizuna nicht nur vage Andeutungen gemacht, wenn sich die Darstellungen auch im erlaubten Rahmen bewegen. Inhalt und Thema der etwas ungewöhnlichen Liebesgeschichte richten sich an ein eher älteres und überwiegend weibliches Publikum, das die schönen Männer mögen wird, auch wenn im fünften Band die Liebe zugunsten der Action etwas zurück gestellt wird, und man Kei und Ranmaru eher leiden als miteinander schmusen sieht. Die spannende Handlung endet mit einem gemeinen Cliffhanger und läßt den Leser mit Neugier auf den nächsten Band zurück.

Kizuna 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kizuna 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,00

ISBN 10:
3-551-77055-7

191 Seiten

Positiv aufgefallen
  • endlich gibt es auch für Frauen einmal schöne Männer zum Anschauen
  • eine spannende Geschichte, die Lust auf mehr macht!
  • schöner, detailreicher und realistischer Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • das Thema ist nicht Jedermanns Sache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.02.2004
Kategorie: Kizuna
«« Die vorhergehende Rezension
Ragnarök 1
Die nächste Rezension »»
Blade of the Immortal 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.