SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Area D 5

Geschichten:
Area D 5
Autor
: Kyouichi Nanatsuki
Zeichner: Yang Kyung-Il

Story:
Als vor zwölf Jahren die Strahlung eines explodierten Sterns die Erde erreichte, wurden nicht wenige in die sogenannten „Altered“ verwandelt. Bei manchem wirkten sich die Veränderungen körperlich aus, bei anderen geistig. Viele wurden wahnsinnig und verloren dadurch jegliche Hemmungen, so dass sich die Regierungen entschieden, sie entsprechend einzusperren. Dafür wurde das „Area D“ geschaffen, eine Insel, deren Koordinaten nur wenigen bekannt ist.

Jin Kazaragi, ein Gefangener der S-Klasse, hat sich auf das Eiland bringen lassen, um seinen Bruder wiederzufinden. Nach langem Hin und Her hat dieser endlich auch sein Gesicht gezeigt – ist er doch der Anführer der „Konferenz der Übermenschen“ und plant nicht nur die Macht in „Area D“ zu übernehmen, sondern sie auch auszuweiten. Allerdings erkennt Jin ihn nicht wieder, hat er sich doch in den kaum noch menschlichen „Owl Eye“ verwandelt.

Er fordert nun von seinem jüngeren Bruder die „Bosse“ auszuschalten, die die Insel in verschiedene Gebiete aufgeteilt haben, wenn er will, dass diejenigen, die Jin inzwischen seine Freunde nennt, überleben. Es bleibt dem jungen Mann nichts anderes übrig, als zu gehorchen. Ein Boss unterschätzt ihn und fällt, „Die Hexe des Westens“ aber ist bereits auf Jin vorbereitet und lockt ihn in das „Labyrinth der Erinnerungen, die Jin noch einmal die schwerste Zeit seines Lebens durchstehen lassen und auch den anderen die Augen öffnen.



Meinung:
Der fünfte Band von Area D schließt direkt an den vorhergehenden Band an. Wie zu erwarten war, macht sich der Held nun daran, den zweiten „Boss“ auszuschalten. Doch „Die Hexe des Westens“ ist nicht mehr so leicht zu schlagen wie sein erster Gegner, setzt sie doch weniger auf ihre Kräfte als ihren Verstand und ist zudem gewarnt.

Das wirkt sich natürlich auch auf die Geschichte aus, denn ehe er sich versieht, wird Jin mit etwas konfrontiert, das er lange verdrängt hat. Nicht nur seine Freunde, auch der Leser erfährt so mehr über die Vergangenheit der beiden mächtigen Mutantenbrüder und kann jetzt besser nachvollziehen, warum die Beziehung zwischen den beiden so intensiv ist.

Auch dient der Rückblick dazu, den Hintergrund ein wenig auszuarbeiten und endlich zu enthüllen, warum die heutigen „Altered“ auf der Insel landen und nicht mehr unter den anderen Menschen leben dürfen, auch wenn sie eigentlich harmlos sind. Das wird natürlich auch entsprechend spannend aufbereitet, um nicht all zu aufgesetzt zu wirken.

Wieder sorgt die Serie mit einer guten Mischung aus Action und Beschreibung, Dialogen und Entwicklung der Figuren dafür, dass die Handlung in Erinnerung bleibt und auch der Hintergrund immer komplexer wird. Das hebt sie deutlich aus der Masse der anderen Endzeit-Mangas heraus, die nur auf Action und Horror setzen, dabei aber den Rest vergessen.



Fazit:
Area D bleibt zwar diesmal in der Handlung etwas stehen, sorgt aber durch einen ausführlichen Rückblick dafür, dass der Leser endlich mehr über die Vergangenheit des Helden und den eigentlichen Hintergrund erfährt, was die Saga wesentlich runder macht als je zuvor.

Area D 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Area D 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3551754738

194 Seiten

Area D 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Dynamisch gezeichnete Action
  • Die Figuren entwickeln sich weiter
  • Der Hintergrund wird immer komplexer und rundet die Story angemessen ab
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.05.2015
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Puppy Lovers 3
Die nächste Rezension »»
Totally Captivated 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.