SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Catwoman 6: Wettkampf der Diebe

Geschichten:
Catwoman 6: Wettkampf der Diebe (Catwoman 29-34)
Autor: Ann Nocenti, Sholly Fisch, Zeichner: Pat Olliffe, Inker: John Livesay, Tom Nguyen, Pat Olliffe, Walden Wong, Colorist: Sonia Oback

Story:
Selina Kyle musste in letzter Zeit zu viele Verluste hinnehmen und so hängt sie ihren Dress und damit ihre Karriere als Catwoman an den Nagel. Freunde starben und andere haben sie verraten. Nun hat Selina einen regulären Job und möchte ein ruhigeres Leben führen. Doch dann wird ein Wettstreit der Diebe ausgelobt und Selina unter Druck gesetzt daran teilzunehmen. Catwoman ist wieder im Spiel. Doch soll nicht der Wettstreit andere Motive verdecken?


Meinung:
Bei der Veröffentlichung der beiden Sonderhefte Gothtopia konnte man vermuten, dass es sich um ein Elseworlds-Abenteuer handelt, also losgelöst von dem eigentlichen DC-Universum und insbesondere vom Batman-Universum ist. Dem ist aber nicht so, denn einige der Geschehnisse haben Auswirkungen auch auf andere DC-Serien. Was vor allem Catwoman betrifft, denn die Konsequenzen führen dazu, dass die Diebin den Dress an den Nagel hängt und sich einen regulären Job sucht, der ironischerweise bei der Polizei ist. Allerdings nicht als Ermittlerin, sondern als Mitarbeiterin bei der Telefonseelsorge. Dennoch entbehrt das nicht einem gewissen Witz und sie kann zudem einfacher an Informationen kommen.

Jedenfalls ist diese Verzahnung im Hinterkopf zu behalten, wenn Selina bereits auf den ersten Panels ihr Kostüm verbrennt. Das ist auch eine Folge der ersten fünf Bände ihrer eigenen Reihe, da sie einige herbe Verluste erfahren musste. Sie wurde verraten, verkauft, Freunde starben und ein ganzes Viertel wurde nicht ohne ihr Zutun dem Erdboden gleichgemacht. Nun will sie also ihr Leben auf die Reihe kriegen und zunächst sieht auch alles gut aus. Aber die Fans können natürlich nicht enttäuscht werden und schon bald sieht sich Selina gezwungen ihr Kostüm wieder anzuziehen, da ein Wettkampf der Diebe stattfindet zu deren Teilnahme sie mehr oder gezwungen wird. Das lockt auch den Leser wie ein Wollknäuel, da man nun eine Variante des Heistgenres erwartet, mit Wendungen, Tricks und Kniffs.

Aber das Wettrennen entpuppt sich eigentlich als nebensächlich. Ja, die Diebe spielen sich gegenseitig aus und man weiß nie genau, wer gleich der Heldin in den Rücken fallen wird. Hauptsächlich werden aber andere Spuren verfolgt und Selina nutzt das Rennen nur als Tarnung für ihre eigentlichen Absichten und Pläne. Angesichts der vielen verschiedenen Ebenen und Sprünge zwischen Zeit und Raum geht man auch eher lax mit der Logik um. Wohl in der Hoffnung, dass der Leser bereits den Überblick verloren hat und manche kleinere Handlungsfäden nicht mehr im Auge hat. Vor allem manche Verhaltensweisen von Figuren sind nicht nachvollziehbar. Was vor allem den Pathologen betrifft. Warum regt er sich auf, wenn ein alter Fall neu aufgerollt wird der bereits vor über 100 Jahren erfolgte, also nicht mehr ihn und seine Sachkenntnis betrifft? Auch die Motivation der Schurken ist etwas dürftig.

Dennoch ist der Band vor allem wegen seiner Action sehr unterhaltsam und arbeitet viel mit doppelten Böden. Vor allem die zwei kleineren Storys die mit der Hauptgeschichte nichts zu tun haben, können sehr überraschen mit ihren Wendungen.

Auch die Zeichnungen machen das unterhaltsam. Sie sind sexy und dynamisch, stehen aber ganz im Dienste der Story und fallen nicht weiter auf. Leider gibt es teils recht wirre Panelanordnungen was auch zu graphischen Sprüngen führt, wo dann manches zu fehlen scheint. Das macht den ganzen Band etwas sprunghaft. Wie eine Katze eben.

Fazit:
Ein unterhaltsamer und dynamischer Band, der aber leider etwas unter sprunghaften Brüchen leidet und auch die Motivation vieler Figuren zu wünschen übrig lassen.

Catwoman 6: Wettkampf der Diebe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Catwoman 6: Wettkampf der Diebe

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 10:
3957980747

ISBN 13:
978-3957980748

132 Seiten

Catwoman 6: Wettkampf der Diebe bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • spannende und dynamische Action
Negativ aufgefallen
  • unlogische Handlungen und Motivationen
  • Sprünge und Brüche in der Handlung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.04.2015
Kategorie: Catwoman
«« Die vorhergehende Rezension
Hyouka 6
Die nächste Rezension »»
Batman Megaband 1: Gothams Legenden
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.