SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.851 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Breaker - New Waves 5

Geschichten:
The Breaker – New Waves 5
Autor
: Keuk-Jin Jeon
Zeichner: Jin-Hwan Park

Story:
Auch wenn er körperlich eigentlich nicht in der Lage ist, den Sonwoo-Clan zu führen, hat Shi-Woon Ji sich doch darauf eingelassen, das Amt zu übernehmen und die Nachfolge anzutreten, denn nur so kann er sich endlich an dem Meister rächen, der ihn verstümmelt hat. Immerhin hat er in der letzten Zeit einiges gelernt und fühlt sich so in der „Welt der Kampfsport-Künstler“ sicher genug, um sich den kommenden Herausforderungen zu stellen.

Die lassen natürlich nicht lange auf sich warten. Andere Clans wissen durchaus, mit welchem Handicap er herumläuft und glauben, leichtes Spiel mit ihm haben zu können. Aber er weiß inzwischen, auf wen er sich verlassen kann und auf wen nicht. Und es macht ihn wütend, dass seine Mutter angegriffen und schwer verletzt wurde.

Deshalb heckt er zusammen mit Sera einen Plan aus, um die feindliche S.U.C. endlich in ihre Schranken zu verweisen. Sie sollen ihn und den Clan nicht länger unterschätzen. Das bringt aber auch die Heilung seines Ki-Zentrums in Gefahr. Doch er weiß, das es jetzt, wo er die Herausforderungen angenommen hat, keinen Rückzug mehr geben wird. Im Krankenhaus kommt es daher zum Kampf.



Meinung:
The Breaker – New Waves war eigentlich nur als Reboot von The Breaker geplant, erzählt aber inzwischen eine ganz eigene Geschichte. Hier dreht sich alles um eine Parallelwelt, in der Recht und Ordnung von Kampfsport-Clans aufrecht erhalten werden, die sich aber aufgrund ihrer Rivalität auch blutige Kriege erlauben.

Einer ist gerade wieder im vollen Gange. Im Mittelpunkt steht dabei der junge Shi-Woon, der natürlich kein unbezwingbarer Held ist, sondern erst einmal von dem verletzten jungen Mann zum Helden reifen muss, der durch seine Verstümmlung auf den Boden der Tatsachen herunter geholt wurde und deshalb nicht nur auf seine Kraft und Geschicklichkeit setzen kann, sondern vor allem seinem strategischen Verstand vertrauen muss.

Allerdings ist die Handlung der Action vorbehalten, Konfrontationen gibt es reichlich, die Kämpfe werden auf vielen Seiten zelebriert und dabei erörtern die Helden natürlich auch die entsprechenden Taktiken, die mal mehr, mal weniger phantastisch wirken. Dabei steht die Menschlichkeit erst einmal hintenan, was den Helden natürlich um so mehr aus der Masse seiner Kollegen heraus hebt.

Alles in allem unterscheidet sich die Serie nicht von vergleichbaren Titeln, denn bis auf den Helden bleiben die anderen Charaktere blasse Archetypen, die Handlung vertraut vor allem auf dynamisch gezeichnete Zweikämpfe und und die Planung oder Analyse derselben. Daher wird auch auf den Hintergrund nicht wirklich wert gelegt, er bleibt ebenso schwammig und undurchsichtig wie alles andere.



Fazit:
Bei The Breaker – New Waves handelt es sich auch im fünften Band in erster Linie um ein Kampfsport-Abenteuer, indem vor allem die Kämpfe im Mittelpunkt stehen, alles andere eher Nebensache bleibt. Deshalb sollte man auch nicht mehr als Action und markige Sprüche erwarten.

The Breaker - New Waves 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Breaker - New Waves 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3842010963

423 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Keine der Figuren entwickelt sonderlich viel Profil
  • Der Hintergrund bleibt absolute Nebensache
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.03.2015
Kategorie: The Breaker
«« Die vorhergehende Rezension
Light Brigade
Die nächste Rezension »»
Prophecy 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.