SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.967 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 1001 Knights 3

Geschichten:
1001 Knights 3
Nacht 8-11
Autor und Zeichner: Yukiri Sugisaki

Story:
Die Suche nach ihrem verschollenen Vater, der für eine geheimnisvolle Organisation arbeitet, hat die beiden Brüder Naight und Yuta nach Dubai geführt. Im weltberühmten Burj Khalifa erlebten sie allerdings eine Überraschung, denn sie werden von dieser Erde fort und auf eine andere Welt entführt, die ihnen gänzlich fremd ist, den „Totengeist“-Planeten, auf dem zwei Reiche im Krieg liegen.

Yuta ist immer noch in der Gefangenschaft von Alf Layla, der die Brüder auf die andere Welt gebracht hat, und scheint keine Möglichkeit zu finden, sich zu befreien. Auch wenn der geheimnisvolle Rubayat behauptet sein Dschinn zu sein und ihm helfen zu wollen, sei er doch „Saif“. Sein Bruder Naight indessen ist an anderer Stelle erwacht und sieht sich einer feindlichen Umgebung gegenüber.

Allerdings kommt ihm der erfahrene Zahmul zur Hilfe, der dem Prinzen Asruf dient. Zunächst scheint alles gut zu sein und Naight kann sich erholen, aber im Palast des jungen Herrschers angekommen, muss er feststellen, dass auch er in einem Netz von Intrigen gefangen ist, denn seine neu gefundenen Gefährten sind gefährlichen Traditionen unterworfen, die schon bald auch sein Schicksal beeinflussen könnten. Nun ist guter Rat teuer, denn sie scheinen nicht zu zögern, ihn für ihre Pläne einsetzen zu wollen...



Meinung:
Nun, da die Helden die Erde komplett verlassen haben und voneinander getrennt wurden, muss man mit zwei Handlungsebenen rechnen. Da Yuta immer noch ein Gefangener ist und naiver als sein Bruder zu sein scheint, konzentriert sich der dritte Band von 1001 Knights konzentriert sich deshalb mehr auf Naight, der sich nun mit seinen „Rettern“ auseinander setzen muss.

Der netteste der Fremden scheint noch Zahmul zu sein, der sich die Zeit nimmt, ihm zu erklären, welchen Regeln er und Asruf unterworfen sind, und warum sie ihm geholfen und ihn nicht zurückgelassen haben. Denn Naight scheint durch sein Aussehen ideal zu sein, um die Gegenspieler zu täuschen. Allerdings muss er natürlich noch davon überzeugt werden, mitzuarbeiten.

Die Handlung selbst kommt eher schleppend voran, auch wenn sie nicht all zu komplex ist. Die Künstlerin erlaubt sich nämlich immer wieder, von der Geschichte abzulenken, indem ihre Nebencharaktere Naight drangsalieren und bedrohen, obwohl sie eher froh über seine Anwesenheit sein könnten. Die eigentlichen Motive gehen in dem ganzen hektischen Geplänkel regelrecht unter und nehmen der Geschichte viel von ihrer Kraft.

Alles in allem bleibt der Manga aber seiner Richtung treu. Die Geschichte wird flott und unterhaltsam erzählt, versucht den Flair orientalischer Welten einzufangen und ab und an ein wenig Action zu bieten, wenn sie nicht gerade durch das Chaos der Beziehungen durcheinander gebracht wird.



Fazit:
1001 Knights taucht weiter in die magische Welt des „Totengeist“-Planeten ein, verliert aber durch eine hektische Erzählweise immer wieder an Kraft, da das Chaos zwischen den Figuren weder den Charakteren noch der Handlung sonderlich gut tut. Auch wenn reichlich Action dazu kommt, ganz so spannend wie es sein könnte, ist das Abenteuer nicht.

1001 Knights 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

1001 Knights 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-3842010765

148 Seiten

1001 Knights 3 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Zeichnungen sind detailreich aber auch dynamisch
  • Die Geschichte wird flott erzählt
Negativ aufgefallen
  • Zu viele hektische Interaktionen stören den Handlungsverlauf
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.03.2015
Kategorie: 1001 Knights
«« Die vorhergehende Rezension
The Movie 1: Naruto-Geheimmission im Land des ewigen Schnees
Die nächste Rezension »»
Kleine Katze Chi 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.