SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Sprechblase 232

Geschichten:
Helmut KRONTHALER: Erotik ohne Maske - Die freizügigen Abenteuer der Phantom Lady
Comic: Phantom Lady
Gerhard FÖRSTER: Dylan Dog - Sclavis Meisterwerk ist zurück! Zur neu gestarteten, chronologischen Farbausgabe des Klassikers
Harry. Der bunte Medienmix
Wolfgang J. FUCHS: 'Rauchende Colts' - die erfolgreichste Westernserie der Welt
Gerhard FÖRSTER: Zorro reitet wieder. Zur Gesamtausgabe der Folgen von Alex Toth im Verlag Classic Heroes
Alex TOTH: Meine Zeit mit Zorro
Gerhard FÖRSTER: Die Zorro-Fernsehserie von Walt Disney
Comic: Zorro - Nächtlicher Besuch
Gerhard FÖRSTER: Ohne Hethke-Sammler Gerd HORATSCHEK... Kurzinterview zur folgenden Liste
Gerd HORATSCHEK, Gerhard FÖRSTER: Von Lehning zu Hethke - Die Wäscher-Vergleichs-Checkliste
Und ewig lockt Sigurd 258...
Der zweifache Nick-Abschluss
Jörg KRISMANN: Gespräch mit Terry MOORE
FuFu FRAUENWAHL: Artist's Statement
Gerhard FÖRSTER: Interview mit FuFu FRAUENWAHL
Comic: Not a Common Place v. FuFu Frauenwahl
Ulrich STAMPA: Der (fast) vergessene Großmeister Jesús Blasco. Eine Hommage
Comic: Odinson - Die Bestie von der Insel v. Jesús Blasco
Volkers finstere Fakten
Jörg PETERSEN: The Star Wars - Die Urfasssung
Comic: Sigurd - Die Rätsel von Rothenstein. Teil 4. Die Festung der Angst
Brigitte WILLINGER: Wild Boy. Ein Bildroman über einen Wiener Mowgli. Interview mit Alexander STROHMAIER
Heiner JAHNCKE: Aus meinem Archiv, über Oskar, der freundliche Polizist 

Schnell, schneller, Sprechblase!? Nachdem die Nummer 231 mit einiger Verspätung den Weg zum Leser fand, wird die Folgeausgabe nur wenige Wochen später auf den Markt gebracht. Der Umfang von 100 Seiten wurde beibehalten, aufgrund der knappen Zeitspanne entfallen jedoch die üblich sehr üppig ausfallenden Rezensionen und der Überblick zur "Generation Lehning". Stattdessen fanden mehrere Comicabdrucke den Weg ins Magazin. Dabei bedient sich die Redaktion gleich bei zwei Gesamtausgaben. Die auf dem Cover abgebildete Phantom Lady wird in Kürze durch bsv wieder zum Leben erweckt und in Form von elf Heften in Deutschland publiziert. In der "Sprechblase" gibt es anlässlich dieser Neuauflage einen Rückblick auf die Historie der Verbrechensbekämpferin. Gewohnt sehr detailliert schildert Helmut Kronthaler den wechselhaften Lebenslauf der Phantom Lady, was durch zahlreiche Cover- und Panelabbildungen noch untermauert wird. Der abgedruckte 10seitige (!!!) Comic zeigt dann auch eine Episode, welche jedoch vom Storytelling sicherlich nicht ein Glanzlicht der Comickunst darstellt. Dennoch sind die Infos zu dieser lange vergessenen Heldin interessant und lesenswert aufbereitet. Als Einstimmung zur vorliegenden Ausgabe durchaus gelungen.

Viel Platz wird im Folgenden der Alex Toth-GA seiner Zorro-Abenteuer beim Classic Heroes Verlag gewidmet (wir berichteten.). Neben einer Einleitung von Gerhard Förster, die sich mit dem Leben von Toth beschäftigt, kommt auch der Meister selber zu Wort. Er berichtet über seine Arbeit an Zorro, wobei er auch Kritik an den eigenen Comics übt. Im Folgenden wird auch der Comic zum Thema abgedruckt.

Neben einer extrem detaillierten Wäscher-Checkliste, bei der jeder Fan sofort sehen kann, wo welche Story veröffentlicht wurde, gibt es noch zahlreiche weitere Interviews, unter anderem mit Terry Moore („Rachel Rising“, Schreiber & Leser), Alexander Strohmaier („Wild Boy“, Luftschacht) und FuFu Frauenwahl. Letztgenannter wird vom Herausgeber der Sprechblase, Gerhard Förster, großspurig mit „DIE künstlerische Entdeckung in der deutschsprachigen Comicszene der letzten Jahre“ angekündigt. Im Kurzinterview gibt es einige Fakten zum Künstler, unter anderem über das in der „Sprechblase“ abgedruckte Werk „Not a common place“, das ziemlich ungewöhnlich ist und eine Mischung aus Zombies und Lovecraft darstellt. Der „Sprechblase“-Redaktion ist dieser Comic sogar so wichtig, dass ihm eigens ein Variant-Cover der aktuellen Ausgabe gewidmet wird.

Viel Platz im Heft nimmt auch die Hommage an Jesús Blasco ein. Der spanische Künstler dürfte vielen Lesern eher unbekannt sein und auch sein Schaffen wurde in Deutschland kaum wahr genommen, dennoch ist der vorliegende Text hoch interessant, gerade weil Blasco äußerst vielseitig arbeitete und sich nicht auf ein Genre festlegte. Der von ihm gezeichnete „Odinson“-Comic (9 Seiten) versprüht großartiges Historie-Comic-Flair und schildert eine spannende Schlacht mit Schwertern und Ungeheuern.

Man merkt also, dass die schnell fertiggestellte „Sprechblase“-Ausgabe kaum an Informationsgehalt eingebüßt hat. Die fehlenden Rezensionen werden durch Comics ersetzt und der ein oder andere Text, der in der vorherigen Nummer keinen Platz mehr fand (unter anderem die Kolumne „Volkers finstere Fakten“) wird hier nun abgedruckt.
Folglich bietet das Magazin wieder einen lesenswerten Überblick über viele verschiedene Comicgenres und auch TV-Klassiker in Form von Western-Serien werden behandelt. Die Bandbreite, welche die Sprechblase abdeckt, scheint wirklich unermesslich. Dem Leser wird es freuen, bekommt er doch unter anderem Infos aus Bereichen, die er sonst wohl kaum betrachtet hätte. Zugreifen ist hier durchaus angesagt.

Die Sprechblase 232 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Sprechblase 232

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Eigenverlag

Preis:
€ 9,90

100 Seiten

Die Sprechblase 232 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • interessante Beiträge u.a. über „Phantom Lady“ und Jesús Blasco
  • umfangreiche Comic-Abdrucke
  • wieder sehr reich bebildert
Negativ aufgefallen
  • Rezensionen fehlen leider
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.02.2015
Kategorie: Die Sprechblase
«« Die vorhergehende Rezension
Detektiv Conan 78
Die nächste Rezension »»
Detektiv Conan 80
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.