SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - A+B - Angel + Blood 1

Geschichten:
A + B – Angel + Blood 1
Autor und Zeichner:
Chaco Abeno

Story:
In einer nicht all zu fernen Zukunft suchen Ätherkörper die Welt heim, die meistens die Gestalt eines riesigen Eis annehmen. Diese sogenannten „Engel“ haben offensichtlich nichts besseres zu tun, als die menschliche Zivilisation zu zerstören. Aus diesem Grund werden Sondereinheiten gebildet, in denen Leute mit besonderen Fähigkeiten auf einer entsprechenden Akademie zu entsprechenden Kämpfern gegen die Feinde auszubilden.

Shinobu und Kentaro besitzen solche übersinnlichen Gaben und wurden daher dazu eingeladen, die Akademie in Tokio zu besuchen. Doch schon am ersten Tag verlaufen sie sich auf dem Weg zu der neuen Schule und geraten mitten in eijn Gefecht. Das Militär versucht ein riesiges Ei zu zerstören. Da die beiden Teenager das nicht mitansehen kann, greifen sie ein, so unerfahren wie sie auch sind.

Doch sie können das Verhängnis nicht aufhalten. Vor ihren Augen zerbricht das Ei und gibt eine schwarze Gestalt frei, die sie nicht aufhalten können und ziehen lassen müssen. Und das ist nur der Auftakt zu einer Zeit, die es in sich haben wird – müssen sie sich doch nun nicht nur ihren Lehrern stellen, sondern werden auch mehr über den Kampf gegen die Engel erfahren, der schon so viele Leben gekostet hat...



Meinung:
Chaco Abeno hat ganz offensichtlich das Genre der actionreichen Science-Fiction oder Mystery Geschichten für sich gepachtet, denn nach Chrome Breaker und Bibliotheca Mystica erscheint nun die dritte Serie um jugendliche Auserwählte mit besonderen Kräften, die gegen das Böse in all seinen Gestalten kämpfen: A+B – Angel + Blood.

Wie schon in den anderen Serien liebt es die Künstlerin, die Kämpfe und Konfrontationen zu zelebrieren. Das merkt man auch schon am actionreichen Auftaktband, in dem die beiden Jugendlichen schon auf dem Weg in die Schule mit ihrer Zukunft konfrontiert werden und sich dabei bewähren müssen, ohne ihr Leben zu verlieren. Erst nach dem dramatischen Auftakt wird es etwas ruhiger.

Das ist der Zeitpunkt, an dem nicht nur die Helden sondern auch ihr Umfeld genauer vorgestellt werden, an dem man mehr über den Hintergrund erfährt und die ersten Weichen für die Zukunft gestellt werden. Allerdings geht die Künstlerin dabei nicht sonderlich in die Tiefe, sondern beschränkt sich auf die wichtigsten Eckdaten. Sie vergisst aber wenigstens nicht, immer wieder feine Andeutungen zu machen, das eventuell mehr hinter allem steckt, um so die Spannung zu bewahren, auch wenn sich durch die vielen Klischees das ein oder andere vorausahnen lässt.

Alles in allem lässt sich die Geschichte aber gut lesen, da das Abenteuer straff erzählt wird, man immer wieder Informationen erhält, die einen als Leser bei der Stange halten und nach und nach auch die wichtigen Figuren so gut kennenlernt, dass man gespannt ihr Schicksal verfolgt. Nicht zuletzt sind sowohl die Charaktere als auch die dynamischen Szenen mit klarem Strich und ohne Albernheiten in Szene gesetzt.



Fazit:
A+B – Angel + Blood mag zwar ein Titel sein, der all die Elemente und Klischees enthält, die man einer solchen Geschichte gerne zuordnet, aber Chaco Abeno erzählt den Auftaktband so spannend und abwechslungsreich, dass man sich auf keiner Seite langweilt. Vor allem Leser, die Mystery und Action lieben, werden ihren Spaß haben!

A+B - Angel + Blood 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

A+B - Angel + Blood 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770482788

194 Seiten

A+B - Angel + Blood 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Eine actionreiche und dynamisch erzählte Story
  • Die Künstlerin überzeugt durch einen klaren Strich ohne Albernheiten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 15.02.2015
Kategorie: A+B - Angel + Blood
«« Die vorhergehende Rezension
Noragami 9
Die nächste Rezension »»
Pakt der Yokai 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.