SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cicatrice the Sirius 1

Geschichten:
Cicatrice the Sirius Vol. 1
Autor: Shinichiro Takada, Zeicher: Shinichiro Takada, Tuscher: Shinichiro Takada

Story:
„Es wird Zeit, sich zu verabschieden – und zwar von deinem fleischlichen Körper.“ So beginnt der Manga Cicatrice the Sirius, der die Geschichte der jungen Sayoko Tachibana erzählt, die ihr Gehirn und ihre Organe verkauft, um dadurch ihren Bruder zu retten. Der ist nämlich als kleiner Junge im Krieg schwer verletzt worden und nur eine kostspielige Organtransplantation kann ihn noch retten... Mit den Organen seiner Schwester. Sayoko aber wird zu einem Cyborg umgebaut, einem Wesen, das keinen Schmerz fühlt und in dessen Hirn nur ein einziger Will existiert: Der Wille zu töten. Das Mädchen schlägt sich von da an unter dem Namen “Weiße 13“ durch illegale Arenakämpfe zwischen Cyborgs, den sogenannten “Dogfights“ und wird nach 30 Siegen zur “Sirius“ ernannt, der besten Kämpferin aller Zeiten. Doch Sayoko’s Persönlichkeit erwacht von Neuem, also gibt sie das Kämpfen auf und flüchtet mit ihrem Bruder Takeru. Das gestaltet sich allerdings schwierig, denn ohne Wartung hat sie gerade mal 7 Tage zu leben und das Militär rückt aus, um die Sirius zurückzuholen... Natürlich bleiben die Beiden nicht lange allein, denn ihnen schließt sich die 15-jährige Oto an, um mit ihnen nach den nötigen Ersatzteilen für die Sirius zu suchen...

Meinung:
Lasst euch von den hübschen Zeichnungen nicht täuschen: “Cicatrice“ ist ein schneller, kampflastiger Manga ohne Kompromisse! Wenn Blut fließt, dann richtig. Sayoko nimmt in Kämpfen ihre Gegner bis aufs letzte auseinander, und auch sie liegt regelmäßig in Einzelteilen am Boden. Shinichiro Takada hat keine Probleme damit, große Mengen an Blut oder Gedärmen im Kampf unterzubringen, was man jedoch nicht mit sinnlosem Splatter vergleichen sollte. Sayoko’s Geschichte ist so traurig umgesetzt wie sie klingt, und mehr als einmal werden sie und ihr Bruder von heftigen zweifeln geplagt, was sie nur noch menschlicher macht. Lohnt es sich, sein Leben auf der Flucht zu verbringen und werden sie eines Tages wieder ganz normal leben können? So fortschrittlich wie ihre (frei erfundene) Welt auch scheint, die Geschwister befinden sich im Krieg, in dem auch ein Cyborg mal den kürzeren zieht, was zur Realistik des Mangas beiträgt. Die Zeichnungen sind klar und es wurde relativ wenig Rasterfolie verwendet. Die Kämpfe sind spannend und mit vielen weichen bis scharfen Speedlines folgeschnell inszeniert. Zwischendurch lockern kleine SD-Einlagen das Gesamtbild etwas auf. “Cicatrice the Sirius“ ist auf jeden Fall einen Blick wert, auch wenn die Story etwas Eingewöhnung bedarf.

Fazit:


Cicatrice the Sirius  1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cicatrice the Sirius 1

Autor der Besprechung:
Malindy Hetfeld

Verlag:
Planet Manga

Preis:
€ 7,95

ISBN 10:
3-89921-190-1

188 Seiten

Cicatrice the Sirius  1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Schöne Zeichnungen
  • Voller Action und Spannung
  • Realistisausgearbeitete Charaktere
Negativ aufgefallen
  • Ziemlich viel Blut
  • Am Anfang verwirrend
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.05.2002
Kategorie: Cicatrice the Sirius
«« Die vorhergehende Rezension
B'T X 3
Die nächste Rezension »»
Marvel Exklusiv 37
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.