SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.195 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Der erstaunliche Spider-Man 35

Geschichten:
Schlechte Verbindungen
Autor: JMS, Zeicher: John Romita Jr., Tuscher: Scott Hanna
Freiheitskämpfe
Autor: JMS, Zeicher: John Romita Jr., Tuscher:


Story:
Nachdem Ezekiel noch ein paar finstere Andeutungen losgeworden ist bezüglich eines neuen, viel schlimmeren Angriffs mystischer Mächte, beschließt Peter nach L.A. Zu fliegen, um sich mit MJ auszusprechen. Diese hat im selben Moment die selbe Idee, und so verfehlt man sich – bis man sich auf dem Rückflug beim Zwischenstop in Denver trifft. Obwohl Peter dort zusammen mit Capain America latverianische Trerroristen bekämpfen muss, reicht die Zeit für ein klärendes Gespräch: MJ erkennt, dass Peter sie braucht, und kann ihre Ängst, nutzlos für ihn zu sein, überwinden. Sie kehrt zu ihm zurück.

Meinung:
Dies ist ein perfektes Heft. Natürlich hat es auch ein ganz klein wenig Milestone-Charakter, weil MJ hier zurückkehrt – doch das war nicht das erste und auch ganz sicher nicht das letzte Mal. Viel wichtiger für die Klassiker-Wertung ist die Art wie JMS hier die Wiedervereinigung der beiden inszeniert. Die Handlung folgt dem klassischen Verwechlungs- bzw. Verpassens-Muster alter Hollwoodklassiker, und die Dialoge halten sich eine perfekt ausbalancierte Waage von anrührendem Tiefgang und genialer Sitcom. Wer irgendwann einmal eine Frau geliebt hat, wird sich in dieser Story wiederfinden – und sich nebenbei auch noch freuen wie ein Zäpfchen über den superlustigen, eines Peter David würdigen Auftritt von Dr. Doom. Um das ganze aber perfekt zu machen, hat Marvel Deutschland endlich davon abgesehen, die Serie mit belanglosen Tangeled-Web-Stories zu strecken, so dass der geneigte Leser diesmal die JMS/Romita-Doppeldröhnung bekommt.

Der erstaunliche Spider-Man 35 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Der erstaunliche Spider-Man 35

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 3,65

52 Seiten

Der erstaunliche Spider-Man 35 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Perfekt ausbalancierte Dialoge
  • Team-Up Spidey und Cap America
  • Sitcom von der coolen Sorte
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.11.2003
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
Der erstaunliche Spider-Man 34
Die nächste Rezension »»
JLA - die neue Serie 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.