SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Cross Fire 2: Im Geheimdienst ihrer Heiligkeit

Geschichten:
Cross Fire 2: Im Geheimdienst Ihrer Heiligkeit
Original: Cross Fire: Au service secret de sa sainteté
Text: Jean-Luc Sala
Zeichnungen und Farbe: Pierre-Mony Chan
Übersetzung: Swantje Baumgart

Story:
Monsignore Marchsi, Signorina D'Agistino und der Mafioso Angelo haben sich ins Heilige Land begeben und nach den drei Schätzen zu suchen, die die Tempelritter kurz vor ihrer Vernichtung noch in Sicherheit bringen wollten. Eine Spur führte dabei nach Palästina und zu einer geheimnisvollen Schriftrolle. Wird ihnen „Das Evangelium des Judas“ weiterhelfen können?

Die Rettungsaktion geht fast schief, denn geheimnisvolle Gegner versuchen um jeden Preis zu verhindern, dass die drei das kostbare Schriftstück außer Landes bringen, auch wenn sie damit unter Umständen die Vernichtung des Artefaktes riskieren.

Schließlich gelingt ihnen – wenn auch mit Verlusten die Flucht aufs Mittelmeer. In einem der Felsenklöster der Ägäis wollen sie die alte aramäische Schriftrolle entziffern lassen. Und dafür hat der Vertreter des Papstes auch etwas mitgebracht.

Allerdings ahnen sie nicht, dass ihre Verfolger sie nicht aus den Augen gelassen haben. Verfolger, die selbst einmal vor langer Zeit Geheimnissen nachgegangen sind, die den Glauben hätten erschüttern können, denn was wenn Moses kein Jude, sondern ein Anhänger des Aton-Glaubens gewesen ist und Echnatons Erbe auf die Hebräer übertragen hat, wie eine weltbekannte Persönlichkeit behauptet …



Meinung:
Cross Fire ist – wie auch der zweite Band Im Geheimndienst des Vatikan zeigt, ein Mystery-Thriller mit religiösem Hintergrund, wie sie seit den Romanen von Dan Brown etabliert haben. Und so ist die Geschichte komplexer als man denkt – nun kommen auch noch andere Enthüllungen dazu, die vielleicht wichtige Hinweise für die Zukunft geben.

Der Band beginnt mit einem interessanten Rückblick in das Jahr 1939, der zunächst vielleicht irritiert, aber interessante und spannende Gedanken enthüllt, die den Ursprung der jüdischen und damit auch der christlichen Religion in Frage stellt. Der Übergang in die Jetztzeit ist fließend, was einen Moment irritieren mag.

Danach ist aber wieder alles beim Alten D'Agostino ist die erfahrene und trickreiche Amazone, die weiß was sie will und meistens ernst bleibt, Angelo lockert das Szenario immer wieder durch seine Tollpatschigkeit auf, oder aber dient in anderer Weise als Witzfigur. In dramatischen Momenten zeigt aber auch er, dass man sich auf ihn verlassen kann.

Langweilig wird die Geschichte nicht, denn durch die neuen Entwicklungen ist sie nicht mehr ganz so vorhersehbar wie vorher und macht neugierig darauf, wie sich alles weiter entwickeln wird, da nun die Karten noch einmal neu gemischt wurden und die Rätsel wieder zugenommen haben. Es bleibt also weiter spannend.



Fazit:
Im Geheimdienst ihrer Heiligkeit ist die interessante Fortsetzung von Cross Fire und legt in diesem Band bei der Spannung noch einiges drauf, da neue Entwicklungen dafür gesorgt haben, dass die Geschichte weniger vorhersehbar wurde und neue Aspekte enthüllt, die den Hintergrund interessanter machen.

Cross Fire 2: Im Geheimdienst ihrer Heiligkeit - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Cross Fire 2: Im Geheimdienst ihrer Heiligkeit

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 13,80

ISBN 13:
978-3868697476

48 Seiten

Cross Fire 2: Im Geheimdienst ihrer Heiligkeit bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Neue Entwicklungen sorgen für noch mehr Spannung
  • Die Geschichte wird auch weiterhin sehr leichtfüßig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.12.2014
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Soul Eater 21
Die nächste Rezension »»
Soul Eater 22
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.