SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.063 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blutige Liebe

Geschichten:
Blutige Liebe
Kapitel 1-4
Letztes Kapitel
Bonus

Autor, Zeichner, Tuscher: Kayoru
Übersetzung: Elke Benesch

Story:
Die sechzehnjährige Schülerin Mitsuki fühlt sich seit einiger Zeit krank. Zudem plagen sie Alpträume. Der Nachbarjunge Ren, für den sie schon lange schwärmt, ist ihr einziger Lichtblick. Sie vertraut ihm an, dass sie sich seltsam fühlt.
In ihrer Umgebung passieren zudem fürchterliche Dinge. Immer wieder werden junge Männer gefunden, denen das Blut ausgesaugt wurde. Eines Tages passiert es, dem Teenager wird bewusst das sie ein Vampir ist, da sie ihren Blutdurst an einem jungen Mann stillte. Sie selbst ist es die in ihrer Stadt für Angst und Schrecken sorgt. Der einzige der ihr jetzt noch helfen kann scheint Ren zu sein. Doch als sie sich ihm anvertraut erzählt Ren ihr eine unglaubliche Story. Sie ist die Nachfahrin einer mächtigen Vampirin, der Rose Queen. Er selbst pflegt eine lange Tradition seiner Familie. Ren ist ein Vampirjäger und gekommen um Mitsuki zu pfählen.


Meinung:
Die Künstlerin Kayoru ist ein Garant für romantische Geschichten mit fantastischen Elementen. Ihre Protagonisten sehen wie immer umwerfend gut aus. Der vorliegende Band enthält die gängigen Zutaten, die sie gerne in ihren Erzählungen verwendet.
Die Hauptprotagonisten Ren und Mitsuki knüpfen zarte Bande zueinander. Da sie aber ein Vampir und er ein Vampirjäger ist, scheint ihre Liebe zum Scheitern verurteilt zu sein. So müssen sie allerlei Hindernisse überwinden und sich grenzenlos vertrauen damit sie ein Happy End erleben können.

Die romantische Geschichte, die mit Elementen aus dem Vampir-Genre aufwartet, wird durch wundervolle Illustrationen zum Leben erweckt. Zarte, filigrane Striche und sehr detailreiche Szenarien überzeugen auch Neueinsteiger, vom Talent der Mangaka. Dank großzügiger Panels werden einzelne Szenen sehr akribisch umgesetzt. Dabei sind es vor allem die Protagonisten Ren und Mitsuki auf denen das Hauptaugenmerk der Leser liegt. Das Pärchen wird oft im Großformat gezeigt. Zudem geraten die Figuren sehr ansehnlich.

Seit Jahren gelingt es der Künstlerin Kayoru Fans des romantischen Genres in ihren Bann zu ziehen. Fans die diese Geschichten mögen dürften auch Kollegen der Mangaka wie Mayu Sakai, Mayu Shinjo und Kozue Chiba kennen, die ähnlich geartete Geschichten und Illustrationen entwerfen.



Fazit:
Die Mangaka Kayoru beschenkt ihre Fangemeinde mit einer neuen, wundervollen Erzählung die im Vampir-Genre spielt. Dazu gibt es reichlich märchenhafte Illustrationen. Romantiker werden mit einem Manga belohnt, der zum Träumen einlädt.


Blutige Liebe - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blutige Liebe

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3-8420-0928-8

180 Seiten

Blutige Liebe bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • romantische Erzählung mit fantastischen Elementen
  • attraktive Protagonisten
  • märchenhafte Illustrationen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.11.2014
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
D.Gray-man 24
Die nächste Rezension »»
Verrückt nach Erdbeere
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.