SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.201 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Avatar - Der Herr der Elemente 8: Der Spalt 1

Geschichten:
Avatar: Der Herr der Elemente 8: Der Spalt 1
Autor:
Gene Luen Yang
Zeichungen: Gurihiru
Übersetzung: Jaqueline Stumpf

Story:
Nachdem Zuko seine Mutter wiedergefunden hat und seine Regierungsgeschäfte wieder aufnimmt, kehren Aang, Katara und Sokka zurück nach Yu Dao, wo die ersten freien Wahlen des jungen Staates stattgefunden haben und den Weg in eine neue strahlende Zukunft begründen.

Nun bleibt auch wieder Zeit, sich der spirituellen Seite seines Lebens zuzuwenden. Aang beschließt auf den Pfaden seiner früheren Inkarnation Yangchen zu wandeln und seine ersten Schüler in die mystische Seite seines Volkes einzuweihen. Zu diesem Zweck beschließt er mit ihnen ein Fest zu feiern.

Gemeinsam mit Katara, Sokka und der zu ihnen stoßenden Toph begeben sie sich zu einem alten Meditations- und Kultplatz der Luftnomaden. Doch schon auf dem Weg dorthin zeigt sich ihm Yangchen in Visionen und warnt ihn vor einer Bedrohung, die bisher noch niemandem bewusst geworden ist.

Am Ziel angekommen müssen der Avatar und seine Freunde feststellen, dass der heilige Ort, an dem seit über 100 Jahren nicht mehr gefeiert wurde, entweiht worden ist, weil jemand in deren Nähe eine Raffinerie errichtet hat. Die gemeinsamen Anstrengungen von Feuer- und Erdbändigern aus beiden Nationen mögen zwar lobenswert und zukunftsweisend sein … aber sie bedrohen auch den Frieden dieses Ortes...



Meinung:
Zwischen Avatar der Herr der Elemente und „Die Legende von Korra“ klafft eine Lücke von gut siebzig Jahren, die von den Machern mittels Comics geschlossen werden. Nachdem die Leser bereits miterleben durften, wie Republica auf den Weg gebracht wurde und zusammen mit Zuko und seinen Freunden das Schicksal von Ursa klären durften, werden nun weitere Weichen gestellt.

Neben Aang, Katara und Sokka ist nun auch wieder Toph mit von der Partie, die sich bisher um ihre Metallbändiger-Schule gekümmert hat, nun aber wieder Lust auf Abenteuer hat. Allerdings laufen diese anders als erwartet, wie sich schon bald zeigt, denn das junge Mädchen sieht jemanden wieder mit dem sie zunächst nicht gerechnet hat.

Die Geschichte wird in dem selben leichtfüßigen Ton wie die Zeichentrickserien erzählt. Die Handlung bleibt abenteuerlich und mystisch zugleich, baut mit kleinen aber feinen Details den Hintergrund weiter aus und schlägt Brücken zu Korra, diesmal in technischer Hinsicht. Aber auch der Humor kommt nicht zu kurz.

Alles in allem ist die Geschichte zwar durchaus kindgerecht gehalten, bietet aber auch erfahreneren Lesern Lesevergnügen, gerade wenn sie Fans von Aang und Korra sind und Spaß an der abenteuerlichen und kurzweiligen Erweiterung des Hintergrunds haben.



Fazit:
Fans von Avatar: der Herr der Elemente und Die Legende von Korra sollten sich den neusten Comic aus der Reihe nicht entgehen lassen, denn Der Spalt fügt weitere interessante Details zum Hintergrund der Welt hinzu und wird zudem noch unterhaltsam erzählt.

Avatar - Der Herr der Elemente 8: Der Spalt 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Avatar - Der Herr der Elemente 8: Der Spalt 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Cross Cult

Preis:
€ 7,90

ISBN 13:
ISBN-13:

80 Seiten

Avatar - Der Herr der Elemente 8: Der Spalt 1 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Viele Details verbinden die beiden Fernsehserien weiter
  • Spannend und kurzweilig erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 12.10.2014
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Talon - Megaband 1: Der Geheimbund von Gotham
Die nächste Rezension »»
Wonderland 9: Der Wahnsinn des Wonderlands
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.