SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - BTOOOM! 5

Geschichten:
Btooom! 5
Kapitel 50-57
Autor und Zeichner: Junya Inoue

Story:
Ryota weiß nun, dass er in ein perfides Spiel geraten ist, in dem er nur überleben kann, wenn er alle Moralvorstellungen über Bord wirft. Auch wenn er in den Computerspielen schnell und erbarmungslos gehandelt hat, so schreckt er doch genau jetzt davor zurück, seine Sprengkörper gegen echte Menschen einzusetzen.

Inzwischen ist er mit Himiko alleine. Kiyoshi Taira, mit dem er sich zunächst zusammengetan hat, ist tot, hat Masahiro Date mit den in den Tod gerissen, den Arzt mit dem falschen Gesicht. Die beiden jungen Menschen sind jedoch am Ende ihrer Kraft. Doch gerade jetzt komm zum Tragen, dass sie sich bereits aus der Welt der Spiele kennen. Denn ein starkes Band hat sich zwischen ihnen entwickelt, dass man Liebe nennt und sie bereit dafür macht, sich auch weiter zu unterstützen.

Derweil haben andere herausgefunden, dass letztendlich nur vier Leute das Spiel überleben können. Drei von ihnen bilden bereits ein kampfstarkes Team, nun beschließen sie kurzerhand den vierzehnjährigen Kosuke Kira für ihren Zweck zu rekrutieren und gehen dabei nicht gerade nett vor. Denn er könnte ihnen aufgrund seiner Fähigkeiten noch sehr nützlich werden.

Auch Ryota und Himiko ziehen weiter, haben eine überraschende Begegnung mit jemandem, mit dem gerade der junge Mann nicht gerechnet hat, und werden schon bald darauf darauf erneut mit ihren stärksten Gegenspielern konfrontiert, die ebenfalls Lunte gerochen haben ...



Meinung:
Im fünften Band von BTOOOM! werden die Geschichten weitergesponnen, die sich schon eine ganze Weile durch die Saga gezogen haben, während einige andere zusammen mit den entsprechenden Protagonisten ihr Ende gefunden haben. Das Szenario, das eigentlich nicht gerade neu ist, gewinnt dadurch aber neue Tiefe.

Ryota und Himiko merken, dass sie einander brauchen, um das alles zu überleben, auch wenn sie spüren, dass eventuell ein großes Opfer von ihnen gefordert wird. Zudem erhält der junge Computer-Crack ein paar wichtige Informationen, die ihn nicht noch mehr entsetzen, sondern ihn auch vor eine große Herausforderung stellen. Der Leser erhält so aber auch endlich einen größeren Einblick in die Hintergründe des Spiels.

In einer anderen Handlungsebene erfährt man indessen, dass die Gefahren noch lange nicht vorbei sind, sondern die Schwierigkeiten für die Helden gerade erst richtig anfangen. Denn hinter den Kulissen formiert sich eine Gruppe, die nicht die Skrupel und Zweifel hegen, die Ryota und seine Freunde haben.

Man merkt also, die Karten werden neu gemischt und die Handlung schlägt den Kurs in Richtung Showdown ein. Denn auch die Helden werden vor weitere Entscheidungen gestellt, die vielleicht mehr Gefahren als Nutzen bergen, und das sorgt für weitere Spannung und die Neugier auf die Fortsetzung im nächsten Band.



Fazit:
BTOOOM! schlägt im fünften Band ein neues Kapitel auf, die die vorhergehenden Erlebnisse der Helden nur wie seichtes Vorgeplänkel erscheinen lassen. Denn gerade dieser Band enthüllt Facetten des Hintergrunds, die für neue Spannung sorgen, damit beweisen, dass man auch in ein klassisches Szenario mehr als Action einbringen kann, wenn man nur genug Sorgfalt in den Hintergrund und die Figuren investiert und so mehr als einmal überrascht.

BTOOOM! 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

BTOOOM! 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3842008663

388 Seiten

BTOOOM! 5 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte schlägt ein neues spannendes Kapitel in der explosiven Saga auf
  • Hintergrund und Figuren sind nicht nur gut durchdacht, sie entwickeln sich auch noch überraschend weiter
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.10.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Vita Obscura
Die nächste Rezension »»
Westwood Vibrato 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.