SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.198 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Buffy The Vampire Slayer, Staffel 9 4: Willkommen in der Gang

Geschichten:
Buffy-The Vampire Slayer-Staffel 9-Band 4:

Willkommen in der Gang
Skript: Andrew Chambliss
Zeichnungen: Georges Jeanty
Tusche: Dexter Vines

Der Wächter
Skript: Andrew Chambliss
Zeichnungen: Karl Moline, Ben Dewey
Tusche: Andy Owens

Farben: Michelle Madsen
Executive Producer: Joss Whedon
Cover: Jo Chen
Übersetzung: Claudia Kern

Story:
Buffy kämpft mit Bill, der erstaunlicherweise das Jägerinnen-Gen in sich trägt, gegen blutrünstige Zompire. Da wird die Jägerin von Ilyria in eine andere Dimension geholt. Sie erfährt vom magischen Rat, das Severin die magische Energie die noch vorhanden ist sammelt. Er will damit die Zeit überbrücken um seine Geliebte davor zu bewahren ein Zompir zu werden. Dazu muss er die Vergangenheit verändern.
Xander hat gänzlich andere Sorgen. Dawn bricht zusammen und niemand scheint ihr helfen zu können. Sie wurde einst von Mönchen in ein menschliches Wesen verwandelt und zu Buffys Schwester erkoren. Diese hatte den Auftrag den Schlüssel zu schützen. Dawns Energie fließt aus ihr heraus.
Buffy hat wieder alle Hände voll zu tun um sich und die Menschen und Wesen die ihr etwas bedeuten davor zu bewahren getötet zu werden.


Meinung:
Joss Whedon lässt seine Serienfiguren Buffy und Angel, in Form von Comics neue Abenteuer erleben. Dadurch belohnt er die treuen Fans, die weiterhin die Abenteuer ihrer Lieblingshelden verfolgen möchten.
Die neunte Staffel in Comicform erfreut sich daher größter Beliebtheit, bei allen Fans und Neueinsteigern, die keine niedlichen Kuschelmonster wie Edward und Jacob bevorzugen. Knallharte Action und eine stetige Weiterentwicklung der einzelnen Charaktere, sind hierbei eine erfreuliche Entwicklung.

Dank neuer Mitstreiter gelingt es Buffy die Zompire im Zaum zu halten. Doch nun sieht sie sich einer Frau gegenüber die ein mächtiger Dämon ist. Illyria ist keine Unbekannte im Universum der Vampire und Jägerinnen. Allerdings agierte sie in der TV-Serie Angel wo sie sich in Fred festsetzte und somit deren Tod verschuldete. Netterweise befinden sich im magischen Rat den auch ehemalige Feinde die sich erdreisten der jungen Jägerin Forderungen zu stellen. Doch Buffy lässt sich nicht ins Boxhorn jagen. Souverän und schlagkräftig meistert sie die verschiedenen Situationen. Ohne ihre Freunde wäre sie allerdings recht hilflos bzw. würden ihr die Aufgaben vermutlich bald über ihren hübschen Kopf wachsen.
Ein anderes Thema dem sich der Band widmet ist Dawn. Sie war einst ein Schlüssel, ein mächtiges Artefakt das in der Lage war die Tür zu verschiedenen Dimensionen zu öffnen. Die Göttin Glory wollte in den Besitz dieses Schlüssels gelangen. Um dies zu verhindern gaben die Mönche, die diesen Schatz bewachten, dem Artefakt eine menschliche Gestalt: Zudem manipulierten sie das Gedächtnis der Menschen. Dawn war auf einmal Buffys Schwester und es dauerte eine Zeit bis ihr Geheimnis aufgedeckt wurde. Doch nun gibt es große Probleme. Die Transformation scheint nicht mehr aufrecht zu erhalten sein und Dawn verwandelt sich zurück. Willow, die immer noch eine sehr mächtige Hexe ist und auf der Suche nach Magie in anderen Dimensionen weilt, scheint die Einzige zu sein die der jungen Frau noch helfen kann. Xander ist zutiefst verzweifelt. Immerhin ist Dawn seine große Liebe und diese möchte er nicht verlieren. Wie alle wissen hat der junge Mann nicht unbedingt ein Händchen für Frauen, denkt man an seine Ex-Freundinnen wie die Rachedämonin Anja. Kein Wunder also das er Himmel und Hölle in Bewegung setzt um seine Liebste zu retten.
Die mitreißende Story endet mit einem interessanten Cliffhanger. Dadurch werden sich Fans der jungen Jägerin garantiert auf die nächsten Bände freuen.
Zu den unglaublichen Abenteuern der Protagonisten gibt es wieder adäquate Zeichnungen. Die gruselige Atmosphäre wird sehr gelungen wiedergegeben. Allerdings wirken die Figuren zum Großteil recht kindlich. Doch zahlreiche Details lassen dieses Manko nebensächlich erscheinen. An der Farbgebung gibt es nichts auszusetzen. Allerdings schwelgen die Bilder in blutdurchtränkten Szenen. Dies erhöht den Gruselfaktor noch einmal. Die fremden Dimensionen werden sehr fantasievoll dargestellt und überzeugen mit interessanten Details.
Die beliebte Cover-Gallery zeigt alternative US-Covers von bekannten Zeichnern wie Phil Noto. Dank einer Rückblende können sich Leser schnell in die Story einfinden. Neueinsteiger werden jedoch so ihre Schwierigkeiten haben sich mit der komplexen Story auseinanderzusetzen.


Fazit:
Fans des Horror-Genres, die einen guten Schuss schwarzen Humor und comichafte Illustrationen lieben, werden bestens unterhalten. Die stetige Weiterentwicklung der beliebten Figuren, sowie Gaststars aus dem Ableger Angel, sind ein guter Grund sich diesen Band zuzulegen. Neueinsteiger, die es nicht stört das sie eventuell erst einmal die TV-Serien Buffy und Angel sehen sollten, sind herzlichst willkommen.


Buffy The Vampire Slayer, Staffel 9 4: Willkommen in der Gang - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Buffy The Vampire Slayer, Staffel 9 4: Willkommen in der Gang

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3-86201-802-4

140 Seiten

Buffy The Vampire Slayer, Staffel 9 4: Willkommen in der Gang bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Rasante Fortsetzung mit einem Crossover an Gaststars
  • Gut skizzierte Protagonisten
  • comichafte Illustrationen mit Retro-Charakter
Negativ aufgefallen
  • Neueinsteiger sind trotz der Rückblende rettungslos verloren und werden kaum Zugang zur laufenden Story finden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 13.09.2014
Kategorie: Buffy
«« Die vorhergehende Rezension
Romantica Clock 2
Die nächste Rezension »»
Der Pfad des Dao 1: Die Asche der Kindheit
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.