SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bluish 2

Geschichten:
Bluish 2
5.-8. Kapitel
Autor und Zeichner: Abi Umeda

Story:
Nach dem Verlust ihrer Pflegeeltern halten Rin, Aki und China die Illusion weiterhin aufrecht, dass sie noch unter betreuung sind, um nicht wieder voneinander getrennt zu werden und in einem Heim zu landen. Denn sie sind zu einer verschworenen Gemeinschaft zusammengewachsen, die ein großes Geheimnis miteinander teilen.

Aki ist in der Lage, Gedanken und Erinnerungen anderer Menschen zu lesen und kann diese auch nach Belieben verändern. Rin besitzt psychokinetische Kräfte und vermag Dinge zu bewegen und China kann sich in die Illusion hüllen, eine andere Person zu sein. Und das macht sie von vornherein zu Außenseitern, die von vielen Menschen gefürchtet werden.

Aber sie haben auch herausgefunden, dass sie mit ihren Kräften anderen Menschen helfen können und es so vermögen, Freunde zu finden. Auch diesmal unterstützen sie eine junge Frau, die ihren Lebensunterhalt als Schaustellerin verdient, greifen ein, als freche Diebe ihr etwas stehlen, was ihr sehr viel bedeutet. Doch dieses Ereignis ist nur der Auftakt zu einem viel größeren Abenteuer.

Denn da sind geheimnisvolle Zwillinge, mit denen Aki immer wieder in Kontakt kommt. Als Rin und China darauf aufmerksam werden, enthüllt sich vor ihnen ein Geheimnis, das sie selbst nicht kannten – die Beweggründe, die ihre Pflegeeltern veranlasst haben, sie vorbehaltlos bei sich aufzunehmen. Denn sie hatten einen mehr als triftigen Grund dafür ...



Meinung:
Wie schon im ersten Band setzt Bluish nicht auf Action und Drama, sondern bleibt eine ruhige, fast poetische Geschichte, in der zwar einige Geheimnisse enthüllt werden, die Konflikte aber ganz anders gelöst werden, als man es normalerweise gewohnt ist, auch wenn die drei Kinder besondere Fähigkeiten besitzen. Immerhin werden sie jetzt mehr von sich aus aktiv.

Man erfährt weitere Dinge über Rin, Aki und China, die jetzt erst beginnen, die Welt um sich mit anderen Augen zu sehen und auch die schönen Dinge zu entdecken. Das, was sie über ihre Pflegeeltern erfahren erschreckt sie zunächst, macht sie aber auch reifer und erwachsener. Denn der Grund, aus dem die Toten sie damals aufgenommen haben ist ein ganz eigennütziger.

Feine Zeichnungen unterstützen die gefühlvolle Erzählweise, durch die das Seelenleben der Kinder besonders schön ans Licht kommt. Noch einmal müssen sie sich der Frage stellen, ob ihre Kräfte Segen oder Fluch sind, denn sie finden heraus, dass sie nicht die Einzigen mit besonderen Begabungen sind.

Alles in allem bedauert man zum Ende hin fast, dass die Geschichte bereits ihr Ende findet, denn durch das letzte Abenteuer wird man mit den jungen Helden erst richtig warm und versteht sie besonders gut. Aber ihre eigentliche Geschichte ist durchaus zufriedenstellend erzählt und braucht eigentlich keine weiteren Kapitel.



Fazit:
Auch im zweiten und abschließenden Band bleibt Bluish ein feinfühlig erzählter und poetisch gezeichneter Mystery-Manga, mit sympathischen Helden und einer durchdachten vielschichtigen Handlung, die auf freundliche und lebensbejahende Botschaften setzt und ganz ohne übersteigertes Drama auskommt.

Bluish 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bluish 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770481767

192 Seiten

Bluish 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte wird weiterhin sehr feinfühlig erzählt
  • Die Konflikte werden auf faszinierende und gar nicht klischeehafte Weise gelöst
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.08.2014
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Fantastic Four 1: Reisende
Die nächste Rezension »»
360° 6
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.