SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fashion Affairs

Geschichten:
Fashion Affairs
Fashion Affairs Act I-III, Bonusstory
Unreife Fashion Affairs, Teil I + II
Häufig vorkommende alltägliche Szenen
Nachwort

Autor und Zeichner: Rin Narusaka

Story:
Shinpei ist ein aufsteigender Stern in der Modewelt, gut aussehend und charmant bei den Fotosessions, aber für das Business selbst fehlt ihm noch ein wenig der Schliff. Deshalb soll ihn Ryo Kanahashi ein wenig unter seine Fittiche nehmen und ausbilden. Doch wird das Topmodel dazu bereit sein, den Newcomer zur eigenen Konkurrenz heranzuziehen?

Shinpei ist jedenfalls erst einmal hin und weg, bewundert er den anderen jungen Mann doch schon lange und sieht ihn als sein Vorbild an. Und deshalb nimmt er es auch hin, dass der andere ihn erst einmal ein wenig grob und unfreundlich behandelt und keinen Fehler durchgehen lässt.

Doch das ändert sich nach und nach. Während Shinpei sein Idol auch weiterhin anhimmelt, entwickelt Ryo nach und nach Gefühle für den liebenswerten jungen Mann, der ihn an sich selbst am Anfang seiner Karriere erinnert. Doch kann er sich diese Liebe wirklich irgendwann einmal eingestehen?

Dann sind da noch Yuma und Takanobu. Beide kennen sich nicht nur schon seit ihrer Kindheit und sind dicke Freunde, sie arbeiten auch im Model-Business und haben den Durchbruch bereits geschafft. Allerdings zeigt sich bei der ersten größeren Trennung, dass da auch noch mehr ist, denn nun kommt die Liebe ins Spiel.



Meinung:
Zwei Geschichten umfasst die Sammlung Fashion Affairs. Sie sind dem „Be x Boy“ Magazin entnommen, das für seine leidenschaftlichen und überwiegend erotischen Geschichten bekannt ist und weniger für romantische und gefühlvolle Erzählungen. So werden Emotionen eher im Hintergrund abgehandelt und als Nebensache behandelt, Beziehungen entwickeln sich auf andere Art und Weise.

Die Künstlerin arbeitet bewusst darauf zu, ihre Helden ins Bett zu bringen. Daher spielt der Hintergrund keine Rolle, die Probleme im Mode-Business sind nur der Aufhänger, die Plattform, durch die die Helden miteinander zu agieren beginnen und ihre Lust aufeinander entdecken.

Die Geschichten dürften dadurch für viele Leser, die mehr Gefühle und romantische Entwicklungen erwartet haben, grob wirken. Auch wird man stellenweise die Ahnung nicht los, dass sie gekürzt wurden, und wichtige Elemente für die Handlung fehlen. Immerhin sind die Zeichnungen geschmackvoll gestaltet.

Heraus kommt zwar eine grundsolide erotische Geschichte aber leider nicht mehr als das. Eine Handlung ist so gut wie nicht vorhanden, da alles nur darum kreist, die Helden intim, werden zu lassen, ihre anderen Probleme und Sorgen oder auch Erfolge werden zwar benannt aber ansonsten beschäftigt sich die Künstlerin nicht weiter damit.



Fazit:
Alles in allem richtet sich Fashion Affairs wohl wirklich nur an die Leserinnen, die explizite leidenschaftliche Boys Love mögen, in der es tatsächlich nur um „das Eine“ eine geht und alles andere eine unwichtige und vernachlässigenswerte Nebenrolle spielt.

Fashion Affairs - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fashion Affairs

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3770481606

194 Seiten

Fashion Affairs bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Leidenschaftliche Boys Love, geschmackvoll umgesetzt
Negativ aufgefallen
  • Die Geschichten haben weder eine Handlung, noch Romantik oder einen Hauch von Charakterentwicklung
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.09.2014
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Doppelgänger
Die nächste Rezension »»
Deadline
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.