SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.737 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tiara 10

Geschichten:
Tiara 10
Kapitel 10: Tag der Trauer
Autor: Lee Yun-Hee
Zeichner: Kara

Story:
Palia hat die Prüfungen für die Prashian nicht bestanden und müsste deshalb eigentlich während der Ferien in der Militärakademie zurückbleiben und fleißig lernen. Aber ihre Klassenkameraden und Freunde haben andere Pläne mit ihr. So nehmen sie sie mit auf ein Fest, durch das Palia langsam aber sicher auch ihren Schwarm Aki wieder näher kommt.

Aber will sie ihn wirklich noch haben? Immerhin versteht sie sich jetzt immer besser mit ihrer jüngeren Schwester Sasenia, die die Segnungen der Krone erhalten und eines Tages über das Land regieren wird, denn diese sieht Palia endlich nicht mehr als Rivalin, will sie nun sogar auf einen kurzen Besuch nach Hause mitnehmen, auch wenn das gegen die Regeln ist.

Allerdings ist Litra Palia längst den Falschen aufgefallen, kristallisiert sich doch nun immer mehr heraus, dass sie ein „Lost Child“ ist, eines der Kinder, die alle paar Generationen mit den Kräften und Fähigkeiten der „Alten Götter“ geboren werden und daher in der Lage sind, das Antlitz der Welt zu verändern.

So kommt es, wie es kommen muss. Als Litra und Sasenia aufbrechen, um durch einen der magischen Kreise umgehend nach Hause zu gelangen, werden sie angegriffen. Attentäter aus Ryun versuchen den magischen Kreis nach Argent zu erobern und damit gleich zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, etwas was niemand wirklich zulassen will ...



Meinung:
Man denkt, es ginge in der gewohnten Mischung weiter – kleine Abenteuer wechseln sich mit humorvollen oder romantischen Momenten und Gesprächen zwischen den Charakteren ab. Gerade am Anfang darf die Heldin die Zweisamkeit mit Aki genießen, sie gehen in die Oper und danach sogar essen.

Aber weit gefehlt, die Geschichte von Tiara nimmt diesmal eine dramatische Wendung. Denn nun zeigt sich, dass es außerhalb der geschützten Welt der Militärakademie ernsthafte Bedrohungen gibt, die auch erfahrene Prashian nicht so schnell meistern können. Vor allem Palia erlebt einen Schock, der vermutlich auch ihr Leben verändern wird.

Das Manko an der ganzen Sache ist allerdings, dass die Künstler zwar bisher die Beziehungen sehr schön ausgearbeitet haben, der Hintergrund aber trotz der Anhänge und Erklärungen immer noch schwammig bleibt und die politischen Entwicklungen nicht ganz nachzuvollziehen wird, spielt doch jetzt auch Ryun als neue, unbekannte Größe mit.

Das nimmt dem Drama etwas an Kraft, auch wenn bis zum Ende offen bleibt, welches Schicksal eine der Figuren erlitten hat, die Palia sehr nahe stehen. Aber zumindest das sorgt für ein wenig Spannung in der ansonsten hektisch und chaotisch erzählten Geschichte, der ein paar Erklärungen mehr besser getan hätten.



Fazit:
Tiara mag zwar in den letzten Bänden viele romantische Weichen gestellt haben, der zehnte aber macht deutlich, dass die Helden sich noch mit viel mehr als nur ihren Gefühlen herumschlagen müssen. Vor allem Palia wird erstmals mit grausamen Wahrheiten konfrontiert...

Tiara 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tiara 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3842008472

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer halten sich Humor, Romantik und Abenteuer die Waage
  • Die Geschichte nimmt eine dramatische Wendung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 06.08.2014
Kategorie: Tiara
«« Die vorhergehende Rezension
Stupid Story Box
Die nächste Rezension »»
Martillo's Mysterious Books
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.