SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.053 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad 10

Geschichten:
Blood Lad 10
Blood Communication
Was in der Mangawelt los ist
Hrzschmerz * Blutversorgung
Los Auftragskiller! Auf in die Morddämonenwelt

Autor & Zeichner: Yuuki Kodama

Story:
Längst hat sich herausgestellt, dass der Tod der jungen Menschenfrau Fuyumi nur der Auftakt zu weitaus gefährlicheren Entwicklungen ist. Das hat Staz auf seiner Reise durch die Dämonenwelten feststellen müssen, hat ihm doch die Suche nach der Heilung für das Mädchen die Augen geöffnet.

Eine Schlüsselrolle in dem ganzen Dilemma spielt ausgerechnet sein älterer Bruder Vlad, den er nie wirklich hat leiden können. Denn der folgt grundsätzlich seiner eigenen Agenda und hilft nur dann, wenn es ihm selbst zugute kommt. Doch Vlads Spiel scheint diesmal nicht aufzugehen, denn die Wiedererweckung von Richard Blood bringt nicht den gewünschten Erfolg.

Er bleibt weiterhin ein Gefangener und wird vom noch amtierenden Herrscher Dadda Wolf zum Tode verurteilt. Allerdings gelingt ihm die Flucht, als herauskommt, dass sich die Vampire und anderen Bewohner der Schattenwelt einem noch gefährlicheren Gegner stellen müssen – ist doch die Seelenessenz des ersten magischen Königs zum Leben erwacht und will nur noch eines – Rache.

Eine große Rolle bei allem spielt auch noch der Junge Akim, der sich mit den dunklen Kräften verbündet hat und nur noch nach einem schielt – der Macht. Vlad unterwirft sich ihm, in der Hoffnung, so mit dem Leben davon zu kommen und als Doppelagent wieder in der Gunst von Daddy Wolf und Co. zu steigen. Aber wird dieses Spiel mit einem überaus raffinierten und heimtückischen Gegner lange laufen können? Oder ist Akim all seinen Gegnern nicht schon längst überlegen.



Meinung:
Der Trend setzt sich fort, und damit die Helden es auch noch mit einem besiegbaren Gegner zu tun bekommen, der nicht auf uraltes Wissen und große Erfahrung zurückgreifen kann, wird der Feind kurzerhand ausgetauscht. Kopfzerbrechen bereiten darf ihnen nun ein jüngerer Freund, der durchaus seine Schwächen besitzt.

Akim mag zwar mächtig und gerissen sein, aber er ist auch extrem überheblich – und das war schon der Fall so mancher Gegenspieler. Immerhin sorgt er für Spannung und Action, rückt auch Staz wieder ein wenig mehr in den Vordergrund, da er besonders an Vlads jüngerem Bruder interessiert ist und ihn in die Finger bekommen will.

Durch diese erneute Wendung ist weitere Spannung vorprogrammiert, da die Fronten nun längst nicht mehr so klar sind, wie am Ende des letzten Bandes und die Helden sich erneut vor Herausforderungen stellen müssen. Dazu kommt jede Menge Action, denn Akim greift natürlich auch persönlich aktiv ins Geschehen ein und schickt nicht nur andere vor.

Heraus kommt die gewohnt gute Mischung aus Kämpfen, ruhigen Momenten, in denen sich Hintergrund und Figuren weiter entwickeln dürfen und natürlich auch einen guten Schuss Humor, ohne den die Serie viel kraftloser wirken würde. So bewahrt sie ihren leichtfüßigen Ton.



Fazit:
Blood Lad überzeugt im zehnten Band erneut durch ein leichtfüßiges Abenteuer, dass trotz aller epischer Dramatik witzig, frech und vor allem unkompliziert bleibt, weil die Künstler genau wissen, wie sie ihre Leser am Ball halten können – und wenn es durch einen neuen Gegner ist, der leichter zu durchschauen, aber dennoch für jede Überraschung gut sein dürfte.

Blood Lad 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,95

ISBN 13:
978-384201008

184 Seiten

Blood Lad 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte bleibt weiterhin überraschend
  • Humor, Action und interessante Entwicklungen halten den Leser bei der Stange
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.08.2014
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Blood Lad Box 2
Die nächste Rezension »»
Stupid Story Box
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.