SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Blood Lad Box 2

Geschichten:
Blood Lad Box 2
Blood Lad, Band 6-10
Autor & Zeichner: Yuuki Kodama

Story:
Bisher war Staz mit sich und seinem Dasein als manga- und animeliebender Otaku zufrieden, der in der Menschenwelt ein friedliches und unterhaltsames Leben führen konnte. Allerdings gab es einen großen Einschnitt in seinem Leben, der ihn daran erinnerte, dass er nicht nur ein Vampir ist, sondern auch Mitglied einer der mächtigen Familien der Dämonenwelt.

Als die junge und hübsche Fuyumi sich durch eine fleischfressende Pflanze in einen Geist verwandelt, beschließt Staz, sie zu retten, ehe sie ganz dahinschwindet und macht sich auf eine spannende Reise. Schon bald findet er Freunde und Verbündete, muss aber auch feststellen, dass in seiner Heimat Dinge vor sich gehen, die gar nicht gut klingen.

Auch Fuyumi ist für die seltsamen Gestalten von Interesse, die ihn und seine Schar immer wieder attackieren. Und dann zeigt sich, dass Vlad, sein älterer Bruder, offensichtlich in Intrigen verwickelt ist, die die ganze Dämonenwelt umschichten könnten. Trotzdem ist er der einzige, den Staz jetzt noch um Hilfe bitten kann. Denn das Menschenmädchen scheint längst jenseits jeder Hilfe zu sein.

Der junge Vampir lässt sich auf die Spielchen seines Bruders ein, auch wenn er diesem kein Stück über den Weg traut. Und richtig, als dieser dann auch noch den gemeinsamen Vater Richard Blood zum Leben erweckt, versteht Staz gar nichts mehr – will Vlad diesen benutzen, um Daddy Wolf vom Thron zu stoßen, der seine Heimat schon seit über zehn Jahren mit starker Hand regiert – oder steckt mehr dahinter als alle ahnen?



Meinung:
Passend zum zehnten Band erscheint nun auch die zweite Blood Lad Box, die preislich leider auch nicht günstiger als die Einzelbände ist. Diesmal bekommt man als Gimmick einen kleinen Handy/Taschen-Anhänger mit den Silhouetten der Helden. Die Bände, die wie die Erstauflage eingefärbt wurden, stecken in einem dünnen Pappschuber.

Wie auch schon in den ersten fünf Bänden wird eine Geschichte präsentiert, die sich munter wischen Horror und Action, Abenteuer und Comedy hin und her bewegt. Die Künstler beweisen viel Spaß dabei, sich immer wieder neue schräge Situationen oder kauzige Figuren auszudenken, und dabei viele Klischees durch den Kakao zu ziehen.

Immerhin gibt es nicht nur markige Sprüche und actionreiche Kämpfe, auch der Hintergrund bekommt seinen Raum, steckt doch tatsächlich mehr hinter der Verwandlung des Menschenmädchens und den Versuchen von Staz ihr zu helfen. Mittlerweile hat die Geschichte einen sehr interessanten Hintergrund bekommen, der gerade im neunten und zehnten Band zum Zuge kommt.

Gerade der Abwechslungsreichtum und die leichtfüßige, augenzwinkernde Erzählweise sorgen dafür, dass die Geschichte auch in diesen fünf Bänden unterhaltsam bleibt, die Gags sich nicht all zu sehr wiederholen und dadurch recht frisch bleiben. Die Figuren dürfen sich ebenfalls weiterentwickeln und neue Facetten ihres Wesens zeigen, was ebenfalls für Spannung sorgt.



Fazit:
Blood Lad bietet auch in der zweiten Box mit den Bänden sech bis zehn eine gute Mischung aus Abenteuer, Action und Humor, die weder in all zu große Albernheiten abgleitet, noch neben den ganzen Gags und den Kämpfen den Hintergrund und die Figuren vernachlässigt. Gerade in diesen Bänden entwickelt sich so einiges weiter, interessante Wendungen geben der Saga eine neue, spannende Richtung.

Blood Lad Box 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Blood Lad Box 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 36,00

ISBN 13:
978-3842011076

920 Seiten

Blood Lad Box 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Gelungener Mix aus Action, Comedy und Abenteuer
  • Die sympathischen Helden entwickeln sich weiter
  • Überraschende Wendungen geben der Handlung neuen Schwung
Negativ aufgefallen
  • Leider erneut keine Preisersparnis gegenüber den Einzelbänden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 05.08.2014
Kategorie: Blood Lad
«« Die vorhergehende Rezension
Drei Blütezeiten
Die nächste Rezension »»
Blood Lad 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.